(Bild: YOU FM)
1.11.2016

ARD Themenwoche 2016

Der Reppahn testet ein EMS-Tanktop

Durch die Digitalisierung verändert sich unsere Arbeitswelt, unser Alltag und sogar unsere Kleidung: sie wird digital und smart. Es gibt bereits die erste mobile leistungssteigernde Sportbekleidung und der Reppahn aus der YOU FM Morningshow hat sie getestet. Wie das EMS-Tanktop funktioniert und was es mit ihm gemacht hat, erfahrt ihr hier im Video.

Smarte Telefonie, smarte Uhren - kennen wir schon. Aber smarte Kleidung? Die Sportbekleidung des Frankfurter Start-ups "Antelope" ist gerade aus dem Labor gekommen und soll die erste mobile leistungssteigernde Sportbekleidung der Welt sein.
 

Der Reppahn macht den Test

Da ihr dieses Training gut während der Arbeit machen könnt, hat der Reppahn das EMS-Tanktop getestet:
Der Reppahn testet ein EMS-Tanktop 1:43 Min (, 01.11.2016)
 
 (Bild: YOU FM) Vergrößern
EMS-Tanktop

Muskel-Training per App

Elektrische Impulse stimulieren eure Muskulatur und sollen dadurch jedes Training effektiver machen. In den Stoff ist ein Elektro-Muskel-Stimulations-System (EMS) eingearbeitet. Damit sollen Kraft, Ausdauerfähigkeit und Koordination verbessert werden.
 
 (Bild: YOU FM) Vergrößern
"Antelope Booster"
Die elektrischen Impulse werden von dem "Antelope Booster" ausgelöst. Reguliert wird dieser per App über Smartphone oder Tablet.

Sebastian von Antelope war bei uns im YOU FM Studio und sagt, die Kleidung unterstütze das Training, ersetze es aber nicht. Trotzdem würde der EMS-Anzug einen größeren Effekt als normales Training bringen, weil es angeblich mehr Fasern erreicht. Zudem sei es gelenkschonend, weil ihr es ohne schwere Gewichte macht.

 
Übrigens, für diejenigen unter euch, die sich eher Entspannung auf der Arbeit wünschen: es gibt auch ein Massageprogramm.
 
Redaktion: anzi
Bilder: © YOU FM (3)
Letzte Aktualisierung: 4.01.2017, 16:46 Uhr
SZM-Daten dieser Seite