4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zum Mittwoch gibt es anfangs noch örtlich Schauer oder Gewitter. Dann ist es aber meist trocken. Am Himmel wechseln sich Auflockerungen mit dichteren Wolkenfeldern ab. Die Luft kühlt auf 16 bis 12 Grad ab, auf den Bergen auf 13 bis 10 Grad.

Am Mittwoch erwartet uns recht ruhiges Wetter. Es gibt mal stärkere Bewölkung, mal sonnige Abschnitte. Meist bleibt es trocken. Am ehesten in der Nordosthälfte bilden sich einzelne Schauer, bevorzugt im Bergland. Gegen Abend nehmen die Sonnenanteile zu. Die Höchstwerte reichen von maximal 20 Grad im Upland bis 25, 26 Grad am Rhein und Main. Auf den Bergen werden es 17 bis 21 Grad.

Der Wind weht am Mittwoch schwach bis mäßig aus Nordwesten.

Weitere Aussichten:
Am Donnerstag oft Sonnenschein, daneben ein paar lockere oder dünne Wolken. Trocken. Tiefstwerte: 13 bis 7 Grad, Höchstwerte: 22 bis 27 Grad.

Am Freitag wieder wechselhafter und neben Sonnenschein teilweise dichte Wolken, aber nur gelegentlich etwas Regen oder ein Schauer. Tiefstwerte: 17 bis 11 Grad, Höchstwerte: 22 bis 28 Grad.

Am Samstag vor allem in der Südosthälfte zeitweise Sonnenschein, im Tagesverlauf aber zunehmend stark bewölkt und gebietsweise Regen, örtlich Gewitter. Auch kräftige Regenfälle möglich. Tiefstwerte: 18 bis 13 Grad, Höchstwerte: 20 bis 29 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.