(Bild: Colourbox)
29.08.2016

Vom Speicherfresser zum Geschenk

So verstauben eure Urlaubsfotos nicht

Nach dem Urlaub ist es immer das gleiche: Wir haben 1.000 Fotos mitgebracht und in der Regel verstauben sie dann auf unserem Smartphone. Nur Speicherfresser? Von wegen! Wir sagen euch, wie ihr aus euren Urlaubs-Pics richtig was rausholt und sie schnell und einfach pimpen könnt.


"Snapseed" – Einfaches Überarbeiten für unterwegs

 
 (Bild: Screenshot Snapseed) Vergrößern
Mit "Snapseed" könnt ihr eure Bilder ganz easy aufhübschen.
Mit der App "Snapseed" könnt ihr eure Fotos via Autokorrektur mit einem Klick verbessern, aber auch manuelle Korrekturen wie Helligkeit, Kontrast, Retuschieren anwenden.

Ebenso könnt ihr Effekte, Schriften oder Rahmen hinzufügen – oder auch den Typen wegretuschieren, der euer Foto gebombt hat! Die App ist quasi das Photoshop für eure Hosentasche.

Die App gibt es kostenlos für iOS und für Android.



"Google Fotos" - Präsentation für Freunde

 
 (Bild: Screenshot Google Fotos) Vergrößern
Eine Audio-Slideshow aus euren Urlaubsbildern erstellen: mit "Google Fotos".
Mit dieser App erstellt ihr Audio-Slideshows, indem ihr einfach eine Reihe Fotos auswählt, die automatisch und in Sekundenschnelle zu einem Film zusammengestellt werden – inklusive Überblendungen und Musik.

Blenden, Musik und Effekte könnt ihr später auch noch manuell nachjustieren. Das ganze ergibt dann ein einmaliges Video aus eurem Urlaub.

Die App gibt es kostenlos für iOS und für Android.



"getpicpack" – Individuelle Kühlschrankmagnete

 
 (Bild: Pickpack) Vergrößern
Individuelle Kühlschrankmagnete sind das ideale Mitbringsel: das geht mit "getpicpack".
Ihr wollt noch gern etwas zum Anfassen, habt aber zu wenig Ausdauer für ein Fotobuch? Wie wär's dann mit Kühlschrankmagneten – mit euch am Traumstrand?

Mit "getpicpack" könnt ihr einfach Motive aus euren Instagram-Bildern auswählen und eure eigenen Kühlschrankmagnete anfertigen lassen.

Ihr braucht dazu nur einen Instagram-Account und meldet euch damit auch an. Zwölf Fotomagnete kosten 18 Euro inklusive Versand.


"Boomf" - Bilder zum Anbeißen

 
 (Bild: Boomf) Vergrößern
Versüßt eure Bilder und lasst sie auf auf Marshmallows drucken: mit Boomf.
Bei dem US-Dienst "Boomf" könnt ihr eure Bilder tatsächlich auf Marshmallows und Torten drucken lassen - also ein persönliches Urlaubsmitbringsel zum Essen.

Die Leckerei kostet allerdings auch etwas mehr. Für 20 Euro bekommt ihr neun Marshmallows und die Versanddauer nach Europa beträgt drei bis sieben Tage. Ihr müsst also etwas Geld und Zeit einkalkulieren, dafür kommt dann das etwas andere Urlaubsfoto (das nicht zur Langzeitverwertung gedacht ist).
 
Redaktion: anzi
Bilder: © Screenshot Google Fotos (1), © Boomf (1), © Colourbox (1), © Pickpack (1), © Screenshot Snapseed (1)
Letzte Aktualisierung: 29.08.2016, 10:53 Uhr
SZM-Daten dieser Seite