The Secluded (Bild: Ben Wolf)
26.04.2016

Soundcheck: Rock aus Darmstadt

Okta Logue

Okta Logue haben in ihrer Karriere erreicht, wovon andere Bands nur träumen: Eine Tournee durch Europa und die USA und sich weltweit überschlagende Kritiken. Nun erschien mit "Diamonds And Despair" ihr dritter Longplayer.
SOUNDCHECK: Okta Logue 4:32 Min (© YOU FM, 26.04.2016)
 
Okta Logue mögen inzwischen die halbe Welt gesehen haben. Die Basis für alles, was diese Band ausmacht, ist aber immer noch ihre hessische Heimat. Okta Logue proben seit der Gründung vor neun Jahren im Elternhaus der Brüder Benno und Robert Herz. Es gibt dort einen Garten und der Schlagzeuger unterhält einige Bienenstöcke.

Man ahnt es bereits: Die Freundschaft dieser Männer ist die wesentliche Basis dessen, was Okta Logue tun. "Wir begreifen uns als klassische Rockband. Wir hängen viel zusammen ab, hören gemeinsam Musik und gehen aus", erzählt uns Sänger Benno.
 

In der Ruhe liegt die Kraft

Als es darum ging, "Diamonds And Despair" einzuspielen, wollten die vier Musiker alle Aufmerksamkeit einzig und allein auf dieses eine Ziel lenken. Also keine Konzerte, keine sonstigen Verpflichtungen. Totaler Fokus auf die Musik. Herausgekommen ist ein rundherum überzeugendes und mitreißendes Album. Ab Mai geht es wieder auf die Straße. Die Konzert- und Open-Air-Saison steht vor der Tür.
 

Die Soundcheck-Bands als Podcast und Download

 
Links in YOU-FM.DE
Redaktion: nape
Bild: © Ben Wolf
Letzte Aktualisierung: 13.05.2016, 8:47 Uhr
SZM-Daten dieser Seite