Podcast Samy Interview: "Die haben uns gefesselt wie Hannibal Lecter"

YOU FM featuring FLEX FM Aufmacher

Triggerwarnung: Im folgenden Interview geht es in Auszügen um Suizid. Samy hat seit Februar sein neues Album "Meine Narben" draußen. Im Interview mit Simon spricht er ganz offen über seine Vergangenheit und darüber, dass die tiefste Narbe immer noch der Tod seines Vaters ist. Er erzählt, wie ihm die Zeit im Gefängnis und vor allem die Gespräche mit Therapeuten geholfen haben, diesen Schicksalsschlag zu verarbeiten. Außerdem verrät er, wie er vom irakischen Gehheimdienst verhaftet wurde, was er während seiner Inhaftierung im irakischen Gefängnis erlebt hat und wie er in einer Sporttasche im Privatjet ausharren musste und fast keine Luft mehr bekam. Falls ihr selbst Suizidgedanken habt oder jemand in eurem Umfeld Hilfe benötigt, könnt ihr euch an folgende Beratungsstellen wenden: Telefon Seelsorge: +49 (0)800 111 0 111, +49 (0) 800 / 111 0 222 oder 116 123 (gebührenfrei), per Mail und Chat unter https://online.telefonseelsorge.de/ Die Nummer gegen Kummer: 116111 oder https://www.nummergegenkummer.de/

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit