Mark Ronson mit Miley Cyrus

In "Nothing Breaks Like A Heart" von Mark Ronson und Miley Cyrus geht es nicht nur um das Aus einer Beziehung, sondern um viel mehr. Miley bezeichnet eine Stelle im Song sogar als "seltsame Vorahnung". Wieso, weiß Susanka aus der besten Morningshow der Welt.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Susankas Like: Mark Ronson ft. Miley Cyrus - Nothing breaks like a heart

Susankas Like Teaser
Ende des Audiobeitrags

Wenn man den Song das erste Mal hört, dann ist eigentlich klar: Es geht um eine Liebe, die zerbrochen ist. Dafür steht im Text ein ganz besonderes Symbol, nämlich ein abgebranntes Haus. Das Kuriose: Aus diesem Symbol wurde Realität. Denn ein halbes Jahr nachdem der Song geschrieben wurde, haben die Waldbrände in Kalifornien unter anderem auch Mileys Haus zerstört. Sie selbst hat in Interviews dazu gesagt, dass diese Songzeile eine echt "seltsame Vorahnung" war.

Aber der Song handelt von noch viel mehr als nur von Liebe – es geht darum, was einem alles das Herz brechen kann und egal was es ist, das einfach verdammt schmerzt.

Sendung: Die YOU FM Morningshow, 25.02.2019, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit