DJ Hugel
Hugel hat sich für seinen aktuellen Track an einem Song aus den 60ern bedient. Bild © Imago

Mit "Bella Ciao" hat er im letzten Jahr den offiziellen Sommerhit geliefert – und mit "WTF" knüpft Hugel direkt an die Ohrwurm-Reihe an. Woher uns Teile aus dem Song vielleicht bekannt vorkommen und worum es darin geht, weiß Susanka aus der besten Morningshow der Welt.

Hugel hat sich für "WTF" bei der Melodie an einem Stück aus den 60ern bedient, nämlich "Parce que tu crois" vom französischen Komponisten Charles Aznavour. Damit war er nicht der erste, auch Cantrell mit Sean Paul haben sich Teile des Stücks genommen für "Breathe", genauso wie Cro für "Bad Chick" und Dr. Dre und Eminem für "What's The Difference".

Im Song "WTF" geht es um eine Situation im Club. Eine Frau, die mit ihrem Freund dort ist und sich über eine vermeintliche Konkurrentin ärgert. Und sie das dann auch entsprechend wissen lässt.

Audiobeitrag
Susankas Like Teaser

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Susankas Like: HUGEL feat. Amber van Day - WTF.mp3

Ende des Audiobeitrags

Sendung: Die YOU FM Morningshow, 09.04.2019, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit