Flex FM Vega
Kavo, Vega und sein Bruder Nio im YOU FM featuring FLEX FM Interview. Bild © YOU FM

Vega rappt seit mehr als 10 Jahren. Er ist Labelchef, Eintracht-Fan und Tierfreund. Im YOU FM featuring FLEX FM Interview erklärt er, warum er sich ein Beispiel an seinem Hund nimmt, was Rap und Fußball gemeinsam haben und spricht über seinen größten Fehler.

Von außen scheint Vegas Label "Freunde von Niemand" ein eingeschworener Kreis: "Wir wollen es so halten, aber schauen schon auch nach neuen Leuten, die wir pushen können", sagt Vega im YOU FM featuring FLEX FM Interview.

Videobeitrag

Video

zum Video Der Freestyle von Nio & Kavo - Primitives Lachen

Ende des Videobeitrags

Wichtig ist dem Frankfurter Rapper vor allem, dass die Crew charakterlich zusammenpasst. "Ich bin nicht diesen ganzen Weg gegangen und hab mir diesen ganzen Stress gegeben, dass mich die Leute dann stressen", erklärt Vega.

Videobeitrag

Video

zum Video Der Freestyle von Nio & Kavo - Plem Plem

Ende des Videobeitrags

Zwei Neuzugänge haben den Labelchef überzeugt: "Sie bringen das jetzt auf einem Level, wo ich meinen Namen drunterschreibe", sagt Vega über Kavo und Nio. Nio ist nicht irgendein Signing. Der 20-Jährige ist Vegas kleiner Bruder.

Nach Vegas letzter Albumveröffentlichung "V" im vergangenen Jahr arbeitet der Rapper gerade wieder im Studio an neuer Musik. Auch die beiden bei "Freunde von Niemand" gesignten Rapper Bosca und Face arbeiteten derzeit an neuen Tracks, so Vega und verspricht: "Die nächsten 12 Monate wird einiges von uns kommen."

Darüber denkt Vega heute anders

Vega, früher als Hitzkopf bekannt, ist heute ruhiger geworden. Das hat auch seine Perspektive auf seine Probleme mit der Justiz verändert, für die er fast mit seiner Freiheit bezahlt hätte. "Natürlich war das ein Fehler und am Ende des Tages würde ich das gerne rückgängig machen", erklärt Vega Moderator Simon. "Aber das hat mich natürlich auch charakterlich geformt und lässt mich jetzt über Sachen anders denken."

Flex FM Vega
Vega ist ein tierlieber Rapper, er lebt seit mehr als fünf Jahren vegan. Bild © YOU FM

In schweren Zeiten ist Musik Vegas Ventil und hilft ihm, Schicksalsschläge zu verarbeiten. Dann kann es sogar passieren, dass beim Schreiben Tränen fließen. "Das passiert jetzt nicht regelmäßig, aber ich hab in den letzten Jahren zwei, drei Songs gemacht, wo ich Sachen verarbeitet habe, die mich krass mitgenommen haben", erzählt der Rapper. Zu der Zeit lagen zwei seiner Freunde im Koma und er verlor seinen Schwiegervater. Viele, auch er selbst, nutzten Rap, um einen Panzer aufzubauen. "Vielleicht ist es aber auch der Panzer, alles zu zeigen", so Vega nachdenklich.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Insgesamt versucht der selbst ernannte "König ohne Krone" im Hier und Jetzt zu leben. Dafür nimmt er sich ein Beispiel an seinem Hund: Der lebe ohne Sorgen oder Ängste vor der Zukunft, obwohl er schon schlechte Erfahrungen gemacht habe. Überhaupt ist Vega ein tierlieber Rapper: Seit mehr als fünf Jahren lebt er vegan.

Was Rap und Fußball gemeinsam haben

Als bekennender Eintracht-Ultra sieht Vega eindeutige Parallelen zwischen Hip-Hop und Fußball. "Es ist dieses Community-Ding", findet Vega. "Alle kommen zusammen, alle pilgern hin, egal, aus welchen sozialen Schichten, alle haben einen Mittelpunkt", beschreibt er die Faszination. Und noch eine weitere Gemeinsamkeit fällt Vega auf: Beides kommt von der Straße und sei heute "ein fettes Business".

Weitere Informationen

Mehr zur Sendung:

Ende der weiteren Informationen

Sendung: YOU FM featuring FLEX FM, 23.05.2019, 22:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit