Ying Yung aus Mannheim
"Ich habe damit ein Lebensgefühl konserviert", sagt der Rapper über sein Album. Bild © Ying Yung

Wer mit 13 Jahren die ersten Reime verfasst, ist mit 27 schon fast ein alter Hip-Hop-Hase. Bei dem Mannheimer Rapper Ying Yung hat man trotzdem das Gefühl, dass es jetzt erst richtig losgeht.

Ende letzten Jahres erschien Ying Yungs Debütalbum "Gin Stories" auf dem Mannheimer Label Beefhaus. Der selbsternannte Cloud-Rapper springt in seinen Lyrics gerne zwischen Zukunft und Erinnerung, Vernunft und Exzess sowie Liebe und Hass: "Meine Musik ist der Spiegel einer vergifteten Generation auf der kopflosen Suche nach dem Antidot. Sie erzeugt einen Querschnitt vom Leben und bietet für viele eine Identifikationsfläche", erzählt er im YOU-FM-Interview.

Die Platte als Fotoalbum

Audiobeitrag
Ying Yung aus Mannheim

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found YOU FM Soundcheck: Ying Yung

Ende des Audiobeitrags

Das Album ist für Ying Yung eine Art Fotoalbum geworden. Vollgepackt mit Momentaufnahmen, aus dem Leben Ying Yungs und seinem Umfeld festgehalten. "Ich habe damit ein Lebensgefühl konserviert. Ein Relikt vergessener Nächte", so Ying Yung. Durchzechte Nächte, Exzess, Liebe und die eigene Gang – "Gin Stories" eben.

Weitere Informationen

EURE MUSIK IM RADIO:

Wenn ihr eine Band habt oder sonst irgendwie Musik macht, mailt an soundcheck@you-fm.de, damit wir euch entdecken können.

Ende der weiteren Informationen

Die SOUNDCHECK-Bands als Podcast und Download

Sendung: YOU FM Music like me, 07.01..2019, 21:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit