Selena Gomez

Selena Gomez hat ihr neues Album veröffentlicht. Das hat etwas auf sich warten lassen, denn ihr letztes Album kam 2015 raus. Aber bei Selena Gomez war seitdem privat auch viel los: Sie hatte gesundheitliche Probleme und auch ihr Liebesleben war ein einziges Auf und Ab. Das thematisiert sie auch auf "Rare".

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found So klingt "Rare" von Selena Gomez

Selena Gomez
Ende des Audiobeitrags

Man merkt, dass die Trennung von Justin Bieber nicht spurlos an Selena Gomez vorbei gegangen ist. Die Ballade "Lose You To Love Me" wird von vielen als Abrechnung mit ihrem Ex verstanden. "Ich habe alles gegeben, jeder weiß das. Du hast mich fallen lassen und nach zwei Monaten ersetzt", singt sie da.

Aber Selena Gomez suhlt sich zum Glück nicht in Selbstmitleid, sie zeigt auf dem Album auch, dass sie gestärkt aus dieser Krise hervorgegangen ist. Im Song "Look At Her Now" heißt es zum Beispiel: "Klar, war sie traurig. Es hat ein paar Jahre gedauert, bis die Tränen getrocknet waren. Aber sieh sie dir heute an, wie stark sie ist!"

Solide, aber wenig eigenständig

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Susanka erfährt von YOU FM Musikredakteurin Katja alles Wichtige zu Selena Gomez' neuem Album

YOU FM Moderatorin Susanka
Ende des Audiobeitrags

Insgesamt ist "Rare" ein solides, abwechslungsreiches Pop-Album geworden. Sanfte Balladen, coole R’n’B-Nummern, ein paar Gitarren-Sounds, ein paar Elektro-Sounds, da ist alles dabei.

Einziger Kritikpunkt: Selena Gomez hat so nichts Eigenes, keinen unverkennbaren, individuellen Sound. Mal klingt sie wie ihre gute Freundin Taylor Swift, mal wie Ava Max, dann wieder wie Katy Perry oder Camila Cabello.

Fazit: Das Album ist musikalisch austauschbar, textlich dafür sehr persönlich und emotional, da erfahren wir wirklich viel über Selena Gomez und ihr Seelenleben.

Sendung: YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 10.01.2020, 08:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit