Post Malone bei einem Auftritt in Hamburg

Vorher vor allem in der Szene gefeiert, hat sich Post Malone mit "Rockstar" vor zwei Jahren endgültig seinen Platz im Rapbusiness gesichert. Jetzt legt er mit seinem neuen Album "Hollywood’s Bleeding" nach und zeigt, was er kann. In welche Tracks ihr unbedingt reinhören solltet, erfahrt ihr hier.

Wie tickt Hollywood eigentlich hinter dem ganzen Glitzer und Glamour? Einen Einblick bekommt ihr in "Hollywood’s Bleeding". Der Titeltrack, der auch gleichzeitig der erste auf dem Album ist, zeigt Post Malone direkt von der melancholischen Seite. Im Song geht es unter anderem um die Oberflächligkeit in der Promiwelt:

"You never took the time to get to know me
Was scared of losin' somethin' that we never found
We're running out of reasons, but we can't let go
Yeah, Hollywood is bleeding, but we call it home"

Weitere Informationen

Unsere Anspieltipps:

"Hollywood’s Bleeding", "Circles", "Take What You Want".

Ende der weiteren Informationen

Nicht nur in Sachen Karriere hat sich seit dem letzten Album viel bei Post Malone getan – auch privat ging einiges schief. So verarbeitet er in der neuen Single "Circles" zum Beispiel die Trennung von seiner Freundin.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Besonders auffällig: Gerade in diesen traurigeren Songs lässt Post Malone den Rockfan in sich heraus, spielt immer wieder mit Gitarrensounds, die zwischen den Beats und Tunes zu hören sind.

Abwechslungsreicher Sound und hochkarätige Featuregäste

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Susanka findet, Post Malones Album klingt ein bisschen nach Festival

YOU FM Moderatorin Susanka
Ende des Audiobeitrags

Trotz all der Melancholie ist das Album kein Downer, sondern einfach ein Hinhörer, bei dem man sich gerne auch alle 17 Tracks am Stück gibt, da ein Highlight das nächste jagt. Das gilt nicht nur für die unterschiedlichen Sounds, sondern auch für die Gaststars.

Kanye West ist zwar selbst nicht auf dem Album zu hören, hat aber am Track "Internet" mitgeschrieben. Zu hören sind dafür Post Malones Rapperkumpels Travis Scott, Young Thug und Swae Lee. Auch SZA und Halsey sind auf Album Nummer drei am Start. Außerdem hat sich Post Malone, der früher selbst mal in einer Metalband gespielt hat, einen Lebenstraum erfüllt und für "Take What You Want" Metallegende Ozzy Osbourne verpflichtet.

Fazit: Wer auf abwechslungsreichen Hip-Hop steht und zwischen Beats auch gut mit unterschiedlichen Musikeinflüssen leben kann, wird "Hollywood’s Bleeding" lieben.

Sendung: YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 06.09.2019, 08:00

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit