Soundcheck: M-estiso
M-estiso kommt aus Gießen und macht Urban. Bild © M-estiso

Fast hätte Mario-Francisco Zodl alias M-estiso in der Primera Division gespielt. Am Ende hat sich der talentierte Fußballer, der einst ein Probetraining bei UD Levante absolvierte, dann doch für die Musik entschieden.

Der Sohn eines österreichischen Vermessungstechnikers und einer spanischen Mutter ist mit vielen Talenten gesegnet. Mit 14 Jahren hat er neben dem Sport die Kunst für sich entdeckt. Der umfangreiche Trainingsplan war aber nicht gerade förderlich für seine Rap-Skills.

Musik rückt in den Mittelpunkt

Audiobeitrag
Soundcheck: M-estiso

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found M-estiso im YOU FM Soundcheck

Ende des Audiobeitrags

Aufgrund des Sports immer nur eine Randerscheinung, hat sich seine Einstellung zur Musik vor einigen Jahren grundsätzlich geändert. Nachdem bei M-estiso eine Panikstörung diagnostiziert wurde, betrachtete er das Schreiben und den Rap als Möglichkeit, die inneren Qualen besser zu verarbeiten. Vor diesem Hintergrund ist schließlich die EP "ICD10" entstanden, die ab Februar auf allen gängigen Online-Portalen erhältlich sein wird.

Weitere Informationen

Eure Musik im Radio:

Wenn ihr eine Band habt oder sonst irgendwie Musik macht, mailt an soundcheck@you-fm.de, damit wir euch entdecken können.

Ende der weiteren Informationen

Die SOUNDCHECK-Bands als Podcast und Download

Sendung: YOU FM Sounds, 16.01.2018, 21:10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit