Rapperin Juju
Nach der Trennung von SXTN veröffentlicht Juju im Juni ihr erstes Soloalbum "Bling Bling". Bild © imago images / Chris Emil Janßen

Nach der Trennung von SXTN bereitet sich Juju auf den Release ihres ersten Soloalbums "Bling Bling" vor. Mit ihrer neuen Single "Vermissen" featuring Henning May von AnnenMayKantereit zeigt sie, dass sie nicht nur auf die Kacke hauen, sondern auch emotional sein kann.

Frauen im Deutschrap? Gibt’s! Aber wenn wir ehrlich sind, sind es vor allem die Männer, die in den letzten Jahren in Sachen Erfolg die Nase vorn hatten – bis auf eine Ausnahme: SXTN!

Juju und Nura aus Berlin machten 2017 mit ihren provokanten Texten und ihrem Album "Leben am Limit" von sich reden. Platz acht in den Charts und jede Menge Konzerte waren das Endergebnis.

Nach einer erfolgreichen Festivalsaison 2018 gaben SXTN dann überraschend ihre Trennung bekannt. Warum? Da halten sich die beiden eher bedeckt.

"Weil so EXTREM viele gefragt haben, werde ich ehrlich zu euch sein. Nura und ich haben schon länger keinen Kontakt mehr und auch im Sommer waren wir nur noch auf den Festivals zusammen und in der Woche hat jeder sein eigenes Ding gemacht. Ich möchte mich jetzt auf meine eigene Musik konzentrieren. Habe endlich ein nices Studio gefunden und mein Album angefangen. Ich feier alles, was Nura bis jetzt an Songs rausgehauen hat und wünsche ihr, dass sie weiterhin erfolgreich ist und ihr Ding durchzieht!", verkündete Juju in ihrer Insta Story.

Mehr als Partysongs mit derber Sprache

Audiobeitrag
Henning May, Sänger von AnnenMayKantereit

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Nick über Jujus neuen Song "Vermissen" mit Hening May

Ende des Audiobeitrags

Anfang Juni ist es nun soweit: Juju veröffentlicht ihr erstes Soloalbum "Bling Bling". Darauf zeigt sich, dass sie mehr kann als nur Partysongs mit derber Sprache.

Die neue Single "Vermissen" ist das komplette Gegenteil von ihrer SXTN Vergangenheit. Statt harter Beats und Partystimmung kreiert Juju eine düstere Stimmung auf einen schleppenden Beat und ein Gitarrenriff. Im Text verarbeitet Juju eine Trennung, mit der sie offensichtlich nicht besonders gut klar kommt.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Vimeo (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Vimeo (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Henning Mays Reibeisenstimme als perfekte Ergänzung

Das besondere an dem Song ist das Zusammenspiel mit AnnenMayKantereit-Frontmann Henning May. Er nimmt den männlichen Gegenpart im Song ein und zieht einen mit seiner Reibeisenstimme förmlich in seinen Bann. Beim Hören entsteht eine Art Filmszene im Kopf, wie zwei Leute, die sich krass vermissen, am Fenster stehen und an den anderen denken.

Juju und Henning May überraschen mit Tiefgang in ihrem gemeinsamen Song und machen neugierig auf Jujus erstes Album.

Sendung: YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 09.05.2019, 7:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit