Ben Dolic und Freddie

Ben Dolic sollte beim Eurovision Song Contest in Rotterdam mit dem Song "Violent Thing" für Deutschland antreten. Bevor der ESC Mitte März abgesagt wurde, hat er dieser Freddie aus dem schönen Nachmittag im Interview verraten, welcher sein liebster ESC-Song und wer sein Celebrity Crush ist.

Ben Dolic sollte Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Rotterdam vertreten und "Violent Thing" performen, einen Song aus der Feder des erfolgreichen Songwriters Boris Milanov. Boris hat dem ESC schon einige Hits beschert: In den vergangenen vier Jahren schafften es seine Kompositionen gleich drei Mal unter die Top 4. "Er ist wirklich sehr talentiert", sagt Ben. "Es macht viel Freude, mit ihm zu arbeiten."

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Ben Dolic tritt für Deutschland beim ESC 2020 an

Ben, der schon mit zwölf Jahren im Halbfinale der slowenischen Version von "Das Supertalent" stand, hat dann noch an der Produktion des Songs mitgwirkt und Ideen zur Instrumentalisierung eingebracht. "Aber am meisten hab' ich überlegt, was ich mit der Stimme machen kann", erzählt er zu der Entwicklung des Songs.

Vom Songwriting-Camp zum ESC-Kandidaten

Videobeitrag

Video

zum Video Ben im super internationalen Interview – damit ganz Europa ihn kennenlernt

Ben Dolic
Ende des Videobeitrags

Aber wie kommt man an einen Auftritt vor 120 Millionen Menschen? Ben wurde zu einem Songwriting-Camp eingeladen und hat dort einige Songs geschrieben. Parallel dazu arbeitete er mit Songwriter Boris Milanov an neuen Tracks. "Ich hab ihm die Situation erklärt, dass ich vielleicht noch ein paar Lieder für die ESC-Vorentscheidung brauche." Boris sagte zu und die beiden nahmen zwei Songs zusammen auf – einer davon war "Violent Thing".

Dass er damit überzeugen würde, war für den 22-Jährigen eine totale Überraschung: "Ich hatte es nicht erwartet, es gab so viele Bewerber." Ben musste zwei Jurys für sich gewinnen, bevor klar war, dass er für Deutschland nach Rotterdam fahren würde: eine "Eurovisions-Jury" mit 100 ESC-Kennerinnen und -Kennern aus ganz Deutschland und eine internationale Expertenjury aus 20 Musikprofis.

Bühnenerfahrung hat er schon

Ben Dolic und Freddie

Neben der Teilnahme beim "Supertalent" in Slowenien erreichte der Sänger 2018 bei "The Voice of Germany" den zweiten Platz. Seine bisherige Bühnenerfahrung kommt Ben jetzt zugute: "Du kriegst viel Infos darüber, wie alles läuft und wie man sich vorbereitet", erzählt Ben.

Bei "The Voice" stand er sogar schon mit Zara Larsson auf der Bühne. "Ich hatte mehr Angst davor, sie zu treffen, als mit ihr aufzutreten", erinnert sich der 22-Jährige. "Sie war mein Celebrity Crush."

Das sagt Ben zu seiner Konkurrenz

Norwegen: Ulrikke – Attention

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

"Wenn sie live so singt, wird sie weit kommen. Sie hat wirklich eine gute Stimme und hat einen guten Song", sagt Ben.

Island: Daði og Gagnamagnið – Think About Things

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

"Ich liebe dieses Lied. Es ist so ein Retro-Song, wie aus den 80ern. Und auch der Auftritt ist gut, sie haben eine gute Performance und viele Leute auf der Bühne", so Bens Einschätzung.

Litauen: The Roop – On Fire

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

"Erinnert mich sehr an Anfang 2000. Es ist ein bisschen freaky, deshalb versteh' ich auch den Hype um den Song. Es passt sehr gut zum ESC. Bei den Fans wird der groß, bei der Jury vielleicht weniger", prophezeit Ben.

Estland: Uku Suviste – What Love is

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

"Der Song passt gut zum ESC, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Song es im Radio schwer hat, weil er nicht zu den aktuellen Musiktrends passt", findet Ben.

Weitere Informationen

Eurovision Song Contest

Das Finale des Eurovision Song Contests findet am Samstag, 16. Mai, in Rotterdam statt. Zuvor treten alle teilnehmenden Länder – bis auf Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien und die Niederlande – in zwei Halbfinal-Shows am 12. und 14. Mai gegeneinander an.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: YOU FM, Der schöne Nachmittag, 05.03.2020, 14:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit