Drake
Drake ist einer der erfolgreichsten Rapper unserer Zeit. Bild © picture-alliance/dpa

Weltweit gefeiert und das zu Recht: Drake zählt zu den erfolgreichsten Rappern der Welt und bricht mit seiner Musik alle Rekorde. Wir haben mit einem seiner Produzenten gesprochen und verraten euch, warum Drakes Erfolgskonzept aufgeht.

Eigentlich wollte der derzeit wohl berühmteste Rapper als Schauspieler seine Knete verdienen. Nachdem er von einem Agenten entdeckt worden war, spielte er auch tatsächlich in der kanadischen Serie "Degrassi – The Next Generation" mit. Doch zu unserem großen Glück hat er sich dann doch umentschieden und 2006 mit seiner Musik-Karriere begonnen. Heute ist er einer der erfolgreichsten Rapper der Welt.

Er knackt sämtliche Rekorde

Mit seinem aktuellsten Rekord kommt Drake mit all seinen Songs zusammen auf 50 Milliarden Streams weltweit. Das ist schon jetzt ein Weltrekord, den es in dieser Form noch nicht gegeben hat.

Drake
Mit seinem aktuellen Album "Scorpions" stürmt Drake nicht nur die Charts, sondern knackt auch noch alle Rekorde. Bild © picture-alliance/dpa

Doch damit noch nicht genug - Drake holt sich sogar den Beatles-Rekord. Sieben Songs aus Drakes aktuellem Album "Scorpions" waren diesen Sommer zeitgleich in den Top 10 der US-Charts. Die Beatles schafften ihren Rekord in den 60ern mit fünf Titeln. Und da Drake mittlerweile insgesamt 31 Top Ten Hits in den USA hatte, ist er damit sogar erfolgreicher als der legendäre Michael Jackson oder Madonna.

Er trifft den richtigen Nerv

Für Drakes krassen musikalischen Erfolg gibt es viele Gründe, weiß Christian 'Crada' Kalla, einer der Produzenten von Drake. Feststeht: Die Art und Weise, wie seine Musik gemacht ist und wie Drake schreibt, kommt definitiv gut an. Stimme und Melodien sind wahnsinnig zugänglich und lassen einen nicht mehr los.

Christian "Crada" Kalla
Drakes Produzent Crada hat seine Wurzeln in Mannheim. Bild © Instagram/Christian Kalla

Hinzu kommt, dass Drake der erste Rapper war, der nicht nur gerappt, sondern gleichzeitig auch gesungen hat – und das von einer Sekunde auf die nächste. Im YOU FM Interview erzählt uns Crada: "Das war, zu dem Zeitpunkt als er rauskam, absolut einzigartig. Sein Alleinstellungsmerkmal." Und auch, was den Sound angeht, sei der Rapper ein revolutionäres Vorbild: ohne Topend, ohne musikalische Höhen.

Der deutsche Musikproduzen betont, was Drake als Künstler besonders ausmachen würde: seine besondere Nähe zur Musik. Laut ihm ist Drake nah an den Subgenres von urbaner Musik und erspürt die Stimmungen und Befindlichkeiten seiner Fans. "Er hat ein wahnsinniges Gespür für die Kultur, wo sich die Musik entwickelt."

Der Trendsetter im Netz

Neben den Charts ist Drake auch im Netz ein Dauerbrenner. 2016 tanzte die ganze Welt den "Hotline Bling". Im Video dazu ist - abgesehen von einem tanzenden Drake - nicht viel zu sehen. Seine Dancemoves sind cool, seltsam - einfach einzigartig. So einzigartig, dass die ganze Welt versucht, seine Moves zu imitieren.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Bei Instagram begegnet Drake uns aktuell mit der "Kiki"-Challenge. Dank  Instagram-Comedian Shiggy wurde aus dem Nummer-1-Song "In My Feelings" von Drake schnell eine virale Dance-Challenge. Sowohl tanzbegeisterte User als auch viele Stars wie Will Smith, DJ Khaled, Ciara oder auch Nick aus der besten Morningshow der Welt haben sich daran bereits beteiligt und füllen Instagram mit ihren Challenge-Dance-Videos unter dem Hashtag #DoTheShiggy.

Weitere Informationen

So geht der "In my Feelings"-Challenge-Dance

  • "Kiki, do you love me?" — Die Hände formen ein Herz
  • "Are you riding?" — Die Hände imitieren eine Lenkbewegung
  • "Say you’ll never ever leave from beside me" — Verneinende Handbewegung und Bewegung zur Seite
Ende der weiteren Informationen
Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Sendung: YOU FM Sounds, 16.08.2018, 21:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit