Endel App
"Endels" Fähigkeiten als Komponist haben sogar ein großes Plattenlabel überzeugt. Bild © Sceenshot Endel/Pexels

Kennt ihr die Musik von "Endel"? "Endel" ist kein Künstler, sondern eine Musik-App. Die erschafft komplett eigenständig neue Songs – ohne, dass ein Mensch im Hintergrund die Beats produziert. Und "Endel" hat jetzt allen Ernstes einen Plattenvertrag bekommen.

"Endel" ist das Produkt eines Berliner Verbunds von Künstlern, Entwicklern und Wissenschaftlern. Im Herzen der Musikmaschine steckt – wie könnte es anders sein – ein Algorithmus. Der sammelt jede Menge Daten von euch: Pulsfrequenz, Hormonspiegel, aber auch äußere Faktoren wie Standort, Wetter oder Tageszeit. An welche Daten "Endel" herankommt, hängt natürlich ganz davon ab, auf welchem Gerät sie läuft: auf dem Computer, dem Smartphone, der smarten Uhr, dem smarten Auto oder im smarten Zuhause.

"Endel" bringt euch Frieden

Wie auch immer – hat "Endel" erstmal die Daten, schreibt der Algorithmus in Echtzeit den passenden Song zu deiner Stimmung, versprechen die Hersteller. Fünf Alben hat der App-Automat schon zusammen gezimmert, allerdings alle mit dem Zusatz "Sleep" und so klingen die dann auch. Sehr entspannend bis langweilig. Aber "Endel" will auch gar nicht aufregend sein. Das Motto der App lautet eher: Stress runter, Konzentration rauf.

Endel App
Minimalistische Linien unterstreichen den meditativen Sound von "Endel". Bild © Screenshots Endel

Die Plattenfirma Warner Music findet das Geschäftsmodell des Berliner Start-Ups so geil, dass sie "Endel" unter Vertrag genommen haben und insgesamt 15 Alben aufnehmen wollen. In Zukunft soll noch mehr musikalische Vielfalt her. "Relax"-, "Focus"- und "On-The-Go"-Musik ist angeblich schon in der Mache –immer passend zu deiner jeweiligen Stimmung.

Haben die "echten" Musiker damit bald ausgedient?

Wohl kaum. Dafür klingen die Songs bisher noch zu einseitig und unspektakulär. Klar, die chillige Meditations-Musik hat viele Fans, die sie bei der Arbeit oder vor dem Schlafengehen laufen lassen.

Aber das ist noch ein Nischending – und auch ziemlich unpersönlich. Denn sind wir mal ehrlich: Wir wollen doch echte Gefühle und echte Geschichten hören und die liefern eben nur echte Menschen! Rihanna muss sich so schnell also keine Sorgen um ihren Job machen!

Ihr wollt den Musikautomaten einmal selbst ausprobieren? "Endel" gibt es kostenlos, aber mit In-App-Käufen für Android, iOS und Amazon Alexa.

Sendung: YOU FM Der schöne Nachmittag, 28.03.2019, 16:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit