Duft Designer Aufmacher Susanka Nick
Über Gerüche entscheiden wir ganz schnell, was wir mögen und was nicht. Bild © YOU FM

Duft-Experte Robert war bei Susanka und ihrem Nick in der besten Morningshow der Welt und hat an ihnen geschnüffelt! Außerdem hat er Düfte mitgebracht, die er für Unternehmen entwickelt hat. Ob Susanka und Nick erkennen, wie es in Handygeschäften oder Banken riecht und wie Düfte euch beeinflussen, erfahrt ihr hier.

"Dich kann ich gut riechen" oder nicht?

Duftexperte Flirten
An den Sprichwörtern "Ich kann dich gut riechen" und "Zwischen uns stimmt die Chemie" ist mehr Wahrheit dran als ihr dachtet. Bild © Colourbox.de

Laut Duft-Experte Robert haben unsere Gerüche einen großen Einfluss auf unser Flirten. "Düfte vermitteln Informationen und entscheiden darüber, ob man sich mag oder nicht. Wenn eine Frau einen Mann gut riechen kann, heißt das, dass sie zusammen gesunde Kinder zeugen können."

Aber dies sei auch mit Vorsicht zu genießen, erklärt Robert im YOU FM Interview, denn die Pille könne den Geruchssinn der Frau so beeinflussen, dass sie dann auf Männer stehe, die sie eigentlich sonst nicht riechen könne. "Eine 30 Jahre lange Studie ergab, dass die Scheidungsrate bei Paaren viel höher ist, bei denen die Frau während des Kennenlernens die Pille genommen hat.", erzählt uns Robert. Als die Frauen nach der Hochzeit die Pille absetzten, hätten sie ihren Partner plötzlich nicht mehr "riechen konnten".

So riechen Susanka und ihr Nick

Der Duftexperte hat den Schnüffel-Test gewagt und auch an Susanka und Nick gerochen. Was er dabei über die beiden herausgefunden hat, seht ihr hier im Video:

Videobeitrag

Video

zum Video Das sagt der Experte: So riechen Susanka und Nick

Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

Was macht ein "Duft-Designer"?

Robert Müller-Grünow ist Geschäftsführer von "Scentcommunication", die Düfte für Unternehmen entwerfen, wie zum Beispiel die Deutsche Bahn, Hotels, Modeketten und Elektronik-Geschäfte. Laut ihm kommuniziert heute fast jede Branche auch über Gerüche, um bestimmte Eindrücke bei ihren Kunden zu hinterlassen. Ein Experiment mit der Deutschen Bahn ergab, dass Kunden das Fahrerlebnis mit der Bahn viel positiver bewerteten, nachdem Robert in den Zügen einen für die Bahn kreierten Duft einsetzte. Sein Fazit: "Das Experiment zeigt, dass Düfte positive emotionale Reaktionen erzeugen."

Ende der weiteren Informationen

Erkennen Susanka und Nick diese Düfte?

Robert hat ein paar Düfte mitgebracht, die er bereits für andere Unternehmen entwickelt hat. Wer von den beiden hat die bessere Nase und kann mehr Gerüche zuordnen?

Videobeitrag

Video

zum Video Wozu gehören diese Düfte?

Ende des Videobeitrags

Darauf fliegen Frauen

Duftexperte Schwarm
Frauen sollen Männer, die ein Parfüm mit Jasmingeruch aufgetragen haben, besonders attraktiv finden. Bild © Colourbox.de

Alle Männer aufgepasst! Der Duft-Experte hat uns verraten, mit welchem Duft man möglichst viel Aufmerksamkeit vom weiblichen Geschlecht bekommt. Frauen sollen angeblich auf einen blumigen Duft stehen. Daher sollten Männer ein Parfüm tragen mit möglichst viel Hedione: Ein Molekül, das einen Jasmingeruch vermitteln soll. Wenn ihr also beim nächsten Einkauf in der Drogerie prahlen wollt, fragt die Mitarbeiter einfach mal nach bestimmten Duftmolekülen, wie zum Beispiel "Hedione" oder "Isuisuper". Ein Parfüm für Frauen, auf das viele Männer fliegen, wurde noch nicht entdeckt.

Sendung: YOU FM Die beste Morningshow der Welt, 05.04.2018, 06.00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit