Ein Paar hält Händchen
Dilemma: Soll man sich in die Beziehung anderer einmischen? Bild © Colourbox

Ihr habt erfahren, dass euer bester Freund oder eure beste Freundin vom Partner betrogen wird und steht jetzt vor einer schweren Entscheidung: Das Geheimnis verraten und die Beziehung zerstören oder es für euch behalten? Der Moralkolumnist Rainer Erlinger kennt einen Weg aus dem Dilemma.

Wie geht man mit einem Geheimnis um, das man am liebsten gar nicht kennen würde? Vielleicht ist es euch auch schon einmal so gegangen: Ihr habt erfahren, dass jemand aus eurem Freundkreis fremdgeht und wisst nicht, wie ihr mit dieser Information umgehen sollt.

Fingerspitzengefühl ist gefragt

Rainer Erlinger
Rainer Erlinger kennt sich aus in Gewissensfragen. Bild © Frank T. Koch

Wir haben mit Rainer Erlinger, einem Experten für Gewissensfragen, darüber gesprochen. "Ich glaube tatsächlich, die Freundschaft, wenn es eine gute ist, steht im Mittelpunkt", sagt er im YOU FM Interview. Einem guten Freund so etwas zu verschweigen, vertrage sich nicht mit einer guten Freundschaft. Er gibt aber auch zu bedenken, dass jeder ein Recht auf Nicht-Wissen hat. Vielleicht ahnt eure Freundin oder euer Freund bereits etwas, ist aber noch nicht bereit, daraus Konsequenzen zu ziehen.

Der Rat von Moralkolumnist Rainer: Vorsichtiges Herantasten. Ihr lenkt das Gespräch langsam auf das heikle Thema Fremdgehen im Allgemeinen. Wenn eure Freundin oder euer Freund den Standpunkt vertritt, es in einem solchen Fall wissen zu wollen, solltet ihr darüber sprechen. Wenn ihr aber merkt, euer Gegenüber blockt das Gespräch komplett ab, sollte man auch darauf eingehen. "Eine Freundschaft ist ja auch eine Beziehung", sagt Rainer. "Jede Beziehung ist anders und man muss auf den jeweiligen Menschen so eingehen wie er ist."

Sendung: YOU FM, Der schöne Nachmittag, 06.09.2018, 17:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit