Dick Pics

Die Hälfte aller Frauen hat schon mal ein Bild von einem Penis geschickt bekommen. Bei den jüngeren Frauen sind es sogar mehr. Was Kerle dazu bewegt, Bilder von ihrem Gemächt zu verschicken und wie ihr gegen ungewollte Dick Pics vorgehen könnt, erfahrt ihr hier.

Natürlich wird nicht jedes Foto vom besten Stück eines Mannes unaufgefordert verschickt. Hier soll es aber nicht um Sexting gehen, mit dem beide einverstanden sind, sondern um ungewollte Genitalbilder. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "YouGov" unter Briten und Britinnen zwischen 18 und 36 Jahren bekommen nämlich die meisten Frauen Penisbilder überraschend und ohne Aufforderung.

Bei der Studie gaben 22 Prozent der Männer zu, schon einmal ein Dick Pic verschickt zu haben. Nur fünf Prozent der Befragten erklärten, es ungefragt gesendet zu haben.

Die meisten Frauen erhalten ungefragt Dick Pics

Das steht im krassen Widerspruch zu den Erfahrungen der weiblichen Befragten: 46 Prozent der Frauen gaben an, schon einmal ein Penisfoto erhalten zu haben. Davon haben 89 Prozent nicht explizit danach gefragt.

Nicht nur auf Datingapps wie Tinder und Co. verschicken Männer Dick Pics, auch auf eine einfache Anzeige bei eBay Kleinanzeigen oder Kleiderkreisel sind anzügliche Kommentare und Penisbilder leider keine Seltenheit. In ihrer Puls-Reportage versucht Ariane herauszufinden, was für Typen das sind, die andere auf Online-Plattformen bedrängen.

Warum machen Typen das?

"Männer sind eher optische Personen und finden bestimmte Körperpartien an Frauen sehr anziehend. Oft schließen sie von sich auf andere", erklärt Daniel Rose im YOU FM Interview. Er ist Sozialarbeiter für junge Männer bei Medien- und Pornosucht.

Wenn Typen also Bilder von ihrem Geschlechtsteil versenden, dann "hoffen sie, dass die Frau entsprechend antwortet. Aber so denken Frauen in der Regel nicht", weiß Daniel.

So kann man sich wehren

Wo hört ein Scherz auf und wo fängt sexuelle Belästigung an? Die rechtliche Lage ist ziemlich eindeutig: „Wer pornographische Schriften […] an einen anderen gelangen lässt, ohne von diesem hierzu aufgefordert zu sein, […] wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.“

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Ihr könnt rechtlich gegen Sender von Dick Pics vorgehen

Polizeipräsidium Frankfurt
Ende des Audiobeitrags

So steht es im Strafgesetzbuch, Paragraph 184. In diesem Fall ist das Foto eines Penis' eine "pornografische Schrift".

Wenn ihr also ohne Aufforderung ein Dick Pic geschickt bekommt, könnt ihr bei der Polizei Anzeige erstatten. Dafür müsst ihr das Foto, den Chatverlauf und die Telefonnummer des Senders per Screenshot sichern.

Ungefragt Dick Pics zu versenden ist strafbar

Die Fachanwältin für Strafrecht Alexandra Braun hat schon einige Männer verteidigt, die Dick Pics versendet haben. Sie sagt, dass das Strafmaß davon abhängt, ob jemand das zum ersten Mal gemacht hat und Reue zeigt oder nicht. Die höchste Strafe, die einer ihrer Mandanten wegen ungefragter Dick Pics bisher zahlen musste, war ein Nettogehalt.

Je nach Schwere des Vergehens kann dem Versender von Dick Pics auch einen Eintrag im Führungszeugnis drohen. Das sieht dann bei Bewerbungen oder Jobwechseln blöd aus.

Sendung: YOU FM, Der schöne Nachmittag, 17.02.2020, 14:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit