mal angenommen, der Zukunftspodcast der tagesschau

Irgendwann ist der ganze Corona-Mist vorbei. Vielleicht schon nächstes Jahr. Wird dann alles wie früher? Geben wir uns wieder die Hand oder Küsschen zur Begrüßung? Bleibt das Homeoffice? Diesen und weiteren Fragen gehen die Kolleg*innen vom tagesschau-Podcast "mal angenommen" nach.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Benne und Timo wollten von euch wissen, was ihr auch nach der Corona-Zeit beibehalten möchtet

Benne und Timo
Ende des Audiobeitrags

Corona hat viele Bereiche unseres Lebens ganz schön auf den Kopf gestellt: Körperkontakt zum Beispiel. Nähe soll grade unbedingt vermieden werden. Aber wie wird das nach Corona? Alles wieder wie früher? "Ich könnte mir vorstellen, dass wir in komische Situtionen kommen, wo Leute sich einerseits die Hand geben wollen, andere aber davor zurückschrecken", sagt Rebecca Böhme, die zu Berührungen zwischen Menschen forscht.

Besteht also die Gefahr, dass sich die Angst vor Berühungen in unserem Kopf festgesetzt hat? Wohl eher nicht, meint Rebecca: "Das Gehirn ist super wandelbar und insofern ist es durchaus möglich, dass wir diese verstärkten Assozationen zum Beispiel mit Berühung und Gefahr oder Nähe und Gefahr wieder abbauen können."

Weitere Informationen

"Mal angenommen..."

Die ganze Folge des Zukunfts-Podcasts der tagesschau könnt ihr euch hier anhören oder in der ARD Audiothek herunterladen. In den weiteren Folgen des Podcasts widmen sich die Macher Themen wie "Waffenexporte stoppen" oder "sozialer Pflichtdienst für junge Menschen" und überlegen, wie es wäre, wenn diese Ideen Wirklichkeit würden.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: YOU FM Good Mornings Show, 01.12..2020, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting

Danke für deine Stimme! Feierst du diesen Song oder nicht? Erzähl uns, warum.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit