Tony mit seinem Hund - Szene aus der Netflix-Serie "After Life"
Tony will nach dem Tod seiner Frau am liebsten alleine gelassen werden. Bild © Netflix

Tony, gespielt vom britischen Stromberg Ricky Gervais, hat eine Art Superpower: Er gibt einen Scheiß auf alles und jeden und lässt das seine Mitmenschen auch spüren. So will der Journalist den Tod seiner Frau verarbeiten. Wer auf schwarzen Humor steht, kommt bei der Netflix-Serie "After Life" auf seine Kosten.

Ricky Gervais kennt ihr vielleicht als Museumsdirektor aus den "Nachts im Museum"-Filmen, als bissigen Moderator der Golden Globes oder als Erfinder der britischen Serie "The Office" (die amerikanische mit Steve Carrell kam erst viel später). Jetzt gibt es Ricky auch auf Netflix mit seiner Serie "After Life". Eigentlich geht es in der Serie darum, wie Menschen mit Trauer umgehen. In diesem Fall mit derben Sprüchen und schwarzem Humor.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts


Warum ist Tony so zynisch? Er hat nach 25 Jahren Ehe seine geliebte Frau verloren und gäbe es nicht den gemeinsamen Hund, hätte Tony seinem Leben längst ein Ende gesetzt. Tony leidet jeden Tag. Er lässt sich hängen, die Vorratsschränke sind leer, sein Müsli verdünnt er mit Leitungswasser, weil er im Supermarkt nur eine Dose Hundefutter mitnimmt.

Deshalb solltet ihr "After life" anschauen:

Tony umringt von seinen Kollegen
Auch ein Ausflug mit Kollegen kann Tonys Laune nicht verbessern. Bild © Netflix

Weil Ricky in seiner Rolle als Witwer Tony einfach jedem sagt, was er denkt. Er disst Kinder, nennt den Kollegen in der Gratis-Zeitungsredaktion Shrek und hat für Promis wie James Cordon, den man von Carpool Karaoke kennt, nur Häme übrig. Tony pöbelt sich durch sechs Folgen "After Life" und die kann man einfach so wegzischen, wie eine frische Limo.

Ist für:

1. Menschen mit derbem Humor.

2. Schnellgucker (nach drei Stunden ist alles rum)

3. Freunde von "The Office".

Sendung: YOU FM, Worktime, 15.03.2019, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit