Influencer
Mit einer guten Idee lässt sich im Internet auch Geld verdienen. Bild © Colourbox.de

Hessens angesagtester Wetter-Influencer Alban Burster war in der besten Morningshow der Welt zu Gast. Mit seinen Posts auf Instagram oder Facebook erreicht er zehntausende Menschen. Wie Burster zu Fame und Followern in den sozialen Netzwerken kam, und wie auch euch die Follower aufs Profil flattern könnten, checkt ihr hier.

1. Schnappt euch eine Nische

Alban Burster Influencer
Wetter-Influencer Alban Burster hat Susanka und ihrem Nick verraten, wie er erfolgreicher Influencer wurde. Bild © YOU FM

Klar ist: Mit Gerede um den heißen Brei kommt ihr nicht weit. Konzentriert euch auf eine Nische, über die noch nicht jeder berichtet. "Ich mache nur Wetter. Aber die Leute fahren darauf ab, dass ich sie regelmäßig über's Wetter update", sagt Alban Burster im YOU FM Interview.

2. Regional denken

Nicht jeder Influencer schränkt sich auf eine Region ein, doch das kann bei der Jagd nach Followern durchaus hilfreich sein. "Ich habe mich auf die Regionalität spezialisiert", verrät Wetter-Guru Alban. Sein Kerngebiet? "Vor allem das Rhein-Main-Gebiet und auch das Mittelhessische."

3. Regelmäßig posten

Alban Burster Facebook
Ingesamt hat der junge Wetterfrosch bereits gut 32.000 Facebook-Anhänger – Tendenz steigend. Bild © Alban Burster

Seid keine Schnarchnase und lasst eure Follower nicht zu lange auf frisches Futter warten. Regelmäßige Posts sind das A und O im täglichen Business eines Influencers. Die User von Burster kommen sogar mehrmals am Tag in den Genuss von Wetter-Updates: Morgens die genaue Tagesprognose und abends eine Vorausschau. Bei speziellen Wetterlagen liefert er sogar zwischendurch Aktualisierungen. Die Formel lautet: Dranbleiben!

4. Erfolg nicht erzwingen

Alban genießt ein großes Privileg: Er verdient mit seiner Leidenschaft Geld. Damit hatte er zu Beginn nicht gerechnet. Seine Warnung an alle Nachahmer: "Wenn man das erzwingen will, dann klappt das eh nicht. Man braucht schon eine große Affinität zu einem Thema." Dafür eignete er sich schon in frühen Tagen ein großes Wissen an: "Ich las Bücher über die Meteorologie. Sammelte Informationen und Wissen aus dem Internet." Fleiß zahlt sich eben auch in den sozialen Netzwerken aus.

5. Seid ganz ihr selbst

Alban Burster Influencer
Albans große Leidenschaft ist das Wetter. Bild © YOU FM

Copy und Paste? Geht mal gar nicht. Macht euer eigenes Ding und verstellt euch nicht – seid ganz ihr selbst und kreiert ein Format mit Wiedererkennungswert! "Eigen sein, individuell. Nicht kopierbar", weiß Alban. Er sieht sich allerdings auch aufgrund seiner jugendlichen Dynamik im Vorteil: "Es ist so, dass es an meinem Alter und meiner Art liegt. Das machts so ein bisschen aus. Man sieht meistens die älteren Herren im TV."

Weitere Informationen

Mehr zum Thema

Ende der weiteren Informationen

Sendung: YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 08.06.2018, 05:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit