Ariane Alter
PULS-Reporterin Ariane Alter geht den Weg bis zur Abtreibung im Selbsttest. Bild © PULS

Kaum eine Entscheidung ist emotionaler als die einer Frau über einen Schwangerschaftsabbruch. Aber wie sieht der Weg bis zur Abtreibung aus, wenn sie sich dafür entscheidet? Reporterin Ariane Alter hat den Test gemacht.

Abtreibung
"Wer eine Schwangerschaft abbricht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft", das sagt § 218 des Strafgesetzbuchs. Bild © picture-alliance/dpa

In Deutschland verbietet § 218 des Strafgesetzbuchs Schwangerschaftsabbrüche – aber es gibt Ausnahmen. Wenn seit der Empfängnis nicht mehr als zwölf Wochen vergangen sind, die Schwangere dem Arzt nachweisen kann, dass sie mindestens drei Tage vor dem Schwangerschaftsabbruch beraten wurde und der Abbruch von einem Arzt durchgeführt wird - ist ein Schwangerschaftsabbruch neben anderen Ausnahmen möglich. Zwei Frauenärztinnen stehen jetzt vor Gericht, weil sie Schwangerschaftsabbrüche auf ihrer Website anbieten und die Staatsanwaltschaft das als Werbung betrachtet.

Aber wie sieht der Weg bis zur Abtreibung tatsächlich aus?

Zitat
„Das Schlimmste ist, dass du dich fremden Menschen erklären musst.“ Zitat von Ariane Alter, Reporterin
Zitat Ende

PULS-Reporterin Ariane Alter wollte es wissen. Zuerst musste sie sich beraten lassen. Das sei wahnsinnig unangenehm gewesen, erzählt sie uns im YOU FM Interview. Man müsse Fremden erklären, warum es zur Schwangerschaft gekommen ist und ob man mit den Konsequenzen leben kann. Sie hatte das Gefühl, wenn sie bestimmte Dinge nicht mache, könne man ihr nicht glauben, dass sie eine verantwortungsvolle Entscheidung treffe.

Zitat
„Es gibt Ärzte, vor deren Privatwohnungen Leute mit brennenden Kreuzen stehen und 'Mörder, Mörder' rufen.“ Zitat von Ariane Alter, Reporterin
Zitat Ende

Außerdem musste sie einen Arzt finden, der Abtreibungen durchführt. Normalerweise können Schwangere eine Liste mit behandelnden Ärzten bei der Beratung bekommen. Ariane wurde die Liste in ihrer Rolle als Reporterin zum Schutz der Ärzte nicht ausgehändigt, denn diese würden angefeindet, wenn herauskommt, dass sie Abtreibungen durchführen. Deshalb gäbe es kaum Ärzte, die im Internet zugeben, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen.

Ein langer Weg

Nach einer aufwendigen Suche hat Ariane letztlich eine Ärztin gefunden, die Schwangerschaftsabbrüche durchführt und sie über die verschiedenen Optionen des Abbruchs aufklärt. Die gesamte Reportage und den Weg, den eine Schwangere, die abtreiben will, gehen muss - seht ihr im Video.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Sendung: YOU FM, Worktime, 29.08.2018, 13:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit