Florian David Fitz & Matthias Schweighöfer

In dem neuen Film "100 Dinge" mit Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz geht es um Freundschaft und die Frage, was man zum Glücklichsein wirklich braucht. Wie gut sich die beiden wirklich verstehen, hat diese Freddie aus dem schönen Nachmittag mit einem Spiel getestet. Das Video dazu seht ihr hier.

In ihrem neuen Film "100 Dinge" sind die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) im ständigen Wettstreit, wer cooler ist. Während der eine einen Schuhtick hat, verehrt der andere seine Espressomaschine. Dann lassen sich beide auf eine Wette ein, bei der beide für 100 Tage ihren gesamten Besitz abgeben müssen. Schon bald stellen sie sich daraufhin die Frage: Was braucht man wirklich zum Leben?

Bei den Dreharbeiten gab es vor allem eine Szene, die die beiden besonders besonders zusammengeschweißt hat. "Ich werde nie vergessen, dass ich mit Flo nachts um drei an der Mauer langgerannt bin und zwar nackt", antwortet Matthias lachend.

Wir wollten außerdem wissen, ob sich die beiden nicht nur blind, sondern auch taub verstehen. Deshalb haben wir Florian David Fitz Kopfhörer mit Musik auf die Ohren gesetzt, während Matthias Schweighöfer versucht hat, ihm Begriffe zu erklären. Das hat allerdings eher weniger gut funktioniert:

Videobeitrag

Video

zum Video Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz spielen Begriffe raten

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz
Ende des Videobeitrags

Diese Freddie aus dem schönen Nachmittag wollte von Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz im YOU FM-Interview wissen, was sie auf der Promotour für ihren Film gerade Unnützes dabei haben. "Ich habe zwei Hosen zu viel mitgenommen", sagt Florian. "Ich meinen Hyporicer", erzählt Matthias. "Das ist ein osteopathisches Gerät für die Faszien."

Sendung: YOU FM, Die schöne Nachmittag, 10.12.2018, 17:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit