facebook App Local
Wer Facebooks Kalenderfunktion ungern nutzt, kann sämtliche Events in der neuen App "Local" einsehen. Bild © Colourbox.de

Früher hatte man Freunde, die wussten, wo abends was geht. Heute will Facebook dieser Freund sein. "Local" heißt Facebooks neue App, die Veranstaltungen empfiehlt und die coolsten Bars und Restaurants in eurer Nähe kennt. Wir sagen euch, ob sich "Local" lohnt.

Vorneweg: Je verpeilter ihr seid, desto nützlicher ist diese App. Denn:

Local ist wie ein kleiner Event-Kalender

Facebook App Local Screenshots
In der App Local werden euch die Facebook-Events übersichtlich dargestellt. Bild © "Local" App-Screenshot

Local basiert komplett auf Facebook. Im Prinzip hat Facebook einfach die Veranstaltungen und die Bar- und Restaurant-Empfehlungen ausgelagert und in eine eigene App gepackt. Die App hat eine Kalender-Funktion und ihr könnt mit den Veranstaltungen genauso interagieren wie in Facebook: Kommentieren, Liken, Teilen und Erstellen.

In dem Kalender werden euch alle Facebook-Veranstaltungen angezeigt, zu denen ihr eingeladen seid oder zu denen ihr zugesagt habt. Die Funktion gibt es natürlich auch in der Facebook-App. Wer dort aber den Veranstaltungskalender ungern benutzt, für den ist diese ausgelagerte App hilfreich. Bei Local ist das Ganze sehr viel schöner und übersichtlicher.

Im besten Fall verschwitzt ihr also weniger Facebook-Veranstaltungen, weil ihr beispielsweise die Benachrichtigungen ignoriert habt.

Lust auf eine Tattoo-Convention?

Außerdem weiß die App, was bei euch in der Nähe geht. Die Empfehlungen richten sich danach, was eure Freunde liken, was ihr likt oder eben einfach danach, wo ihr gerade seid. So kann es schon mal passieren, dass euch eine Tattoo-Convention empfohlen wird, auch wenn ihr im Leben nicht wisst, was ihr dort verloren haben könntet. Eigentlich passen die Tipps aber ziemlich gut, denn: Facebook weiß bekanntlich eine Menge über euch.

Facebook App Local Screenshots
Ihr könnt die Ortung auch wie in Facebook deaktivieren und nach einem beliebigen Standort suchen. Bild © "Local" App-Screenshot

Außerdem gibt es eine Karte mit Ortsmarken. Auch auf der könnt ihr eure Umgebung nach Interessantem scannen.

Passiert mit Veranstaltungen jetzt das Gleiche wie mit Nachrichten?

Und wir können Veranstaltungen nur noch in einer extra App sehen, statt in der normalen Facebook-App? Stichwort: Messenger. Antwort: Die Befürchtung kann man natürlich haben. Im Moment seht ihr die Veranstaltungen aber auch in der normalen Facebook-App. Und es ist nicht davon auszugehen, dass sich das sehr bald ändert.

Unser Fazit:

Wir finden: Der Kalender ist sehr praktisch, besonders für die Verpeilten unter euch. Außerdem können wir uns gut vorstellen, Local zu benutzen, um zu gucken, was abends so läuft. Vielleicht auch mal im Urlaub. Ein absolutes Muss ist Local aber nicht, da ihr die Funktionen an verschiedenen Stellen auch in Facebook bekommt.

Die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

Sendung: YOU FM Der schöne Nachmittag, 19.04.2018, 15:20 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit