Ein Fernseher, auf dem Netflix läuft

Der große Vorteil von Smart-TVs ist, dass man darauf nicht nur lineares Fernsehen gucken kann, sondern auch das Angebot von Streamingdiensten wie Netflix oder Prime. Ab Dezember aber gucken Besitzer von älteren Samsung-TVs in die Röhre. Eine Netflix-App wird es für diese Geräte nicht mehr geben.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Nick erklärt, was ihr tun müsst, wenn euer Samsung-TV die Netflix-App nicht mehr untersützt

YOU FM Moderator Nick Waben
Ende des Audiobeitrags

Der Grund dafür sind "technische Einschränkungen" – das hat Netflix den betroffenen Kunden per Mail mitgeteilt. Was damit genau gemeint ist, verrät Neflix nicht.

Auf der Samsung-Supportseite erfährt man mehr. Es geht um Fernseher, aus den Jahren 2010 und 2011, die hinter der Bildschirmgröße ein C oder ein D im Namen haben. Also zum Beispiel der LED-Fernseher "UN46D8000YFXZA".

So findet ihr eure Modellnummer

Modell-Nummer eines Samsung Smart-TVs

Welche Modell-Nummer euer Fernseher hat, steht rechts hinten am Gerät auf dem weißen Aufkleber. Alternativ werdet ihr auch im Menü fündig (unter Einstellungen –> Unterstützung –> Info zu diesem TV) – das geht allerdings nur bei neueren Modellen, die sehr wahrscheinlich sowieso nicht betroffen sind.

Netflix no more?

Falls es für euren Smart-TV ab Dezember keine Netflix-App mehr gibt, keine Panik. Ihr müsst euch nicht gleich einen neuen Fernseher kaufen. TV-Sticks wie der Fire-Stick von Amazon oder der Chromecast von Google sind günstigere Alternativen. Auch mit Konsolen wie der Xbox 360 oder der Playstation 4 könnt ihr ganz entsannt weiter Netflix gucken.

Bleibt also erstmal gechillt.

Sendung: YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 08.11.2019. 07:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit