Red Dead Redemption
Die Map der Open World ist nicht nur riesengroß, sie ist auch grafisch eindrucksvoll. Bild © Rockstar Games

Das Releasedatum wurde mehrfach verschoben, aber jetzt ist es da - "Red Dead Redemption 2" gibt es ab sofort für Play Station 4 und Xbox One und es gibt nicht wenige Experten, die sagen: Das ist das beste Spiel aller Zeiten. Was das besondere an dem Game ist, checkt ihr hier.

Noch nie gab es ein Game, das so komplex, gigantisch und detailliert war. Schon Teil 1 von "Red Dead Redemption" aus dem Jahr 2010 war das beliebteste Western Videospiel überhaupt. Das Besondere: Dieses Spiel entschleunigt. Natürlich hast du Action an jeder Ecke, aber nur, wenn du das willst. Du kannst auch einfach die unfassbare Landschaft und Grafik genießen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Worum geht’s?

Red Dead Redemption
Was du im Spiel erlebst, hängt von deinen Entscheidungen ab. Bild © Rockstar Games

Red Dead Redemption II spielt zu Beginn vom Ende des Wilden Westens im Jahre 1899. Der Protagonist Arthur Morgan ist ein Outlaw, der mit der Bande von Dutch van der Linde Verbrechen begeht. Das Ziel der Gang ist es, dem Ende der Outlaws und Gunslingers entgegenzuwirken. Du selbst bist Arthur und bist mit deinem Pferd unterwegs in der Welt. Du kannst Verbrechen begehen wie Zugüberfälle, Ladenüberfälle, Geld eintreiben, oder einfach die Welt erkunden, was allerdings gefährlich werden kann. Überall passiert was. Und was du erlebst, hängt von deinen Entscheidungen ab.

Was ist so besonders?

Red Dead Redemption
In dem Spiel reitet ihr durch Wüsten, die Rocky Mountains oder Sumpflandschaften. Bild © Rockstar Games

Die Map der Open World ist nicht nur riesengroß, sie ist grafisch auch absolut atemberaubend. Du reitest durch Wüsten, die Rocky Mountains, Sumpflandschaften, weite Felder, oder einfach durch Dörfer und Städte. Die Menschen sind nicht nur Kulisse, sondern jede Figur führt ein eigenes Leben. Man kann jede Figur ansprechen und mit ihr interagieren.

Was kostet das?

Rund 70 Euro in der Standardversion. Du kannst aber noch mehr Geld ausgeben für die Premiumvarianten des Spiels.  Musst du aber nicht. Das Spielvergnügen ist dasselbe. Dabei geht es lediglich um Ausrüstungsgegenstände und ähnliches.

Für wen ist das was?

Für alle Gamer, die Games lieben! Hut auf, Pferd gesattelt und los. Am besten mit Kumpels in der Gruppe. Da kann auch jeder auf der eigenen Couch sitzen, denn über Headset und Mikro ist das zusammenschalten kein Problem. So macht es am meisten Spaß. Allerdings ist das Spiel erst ab 18. Also – nix für Kids.

YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 26.10.2018, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit