Greta Thunberg

Aus dem selbstgemalten Plakat, mit dem Greta Thunberg im letzten Jahr ihren Streik vor dem schwedischen Parlament begann, hat eine New Yorker Agentur eine eigene Schriftart entwickelt. Die gibt es jetzt zum freien Download im Netz.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Diese Freddie erklärt, wie es zu "Greta Grotesk" kam

YOU FM Moderatorin Freddie
Ende des Audiobeitrags

Der Slogan "Skolstrejk för Klimatet", zu deutsch "Schulstreik für das Klima", hat weltweit Bekannheit erreicht. Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat ihn auf ihr Protestplakat geschrieben, mit dem sie im August 2018 vor dem schwedischen Parlament ihren Streik begann, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Um Gretas Engagement für den Klimaschutz zu unterstützen, hat die New Yorker Designagentur Uno aus den schwarzen Lettern, die Greta auf ihr Pappschild gemalt hat, nun eine eigene Typrografie gemacht. Sie heißt "Greta Grotesk" und ist frei zum Download verfügbar. Die Herausforderung für die Agentur: Aus 14 Buchstaben musste das komplette Alphabet entwickelt werden. Wie das originale Protestplakat besteht "Greta Grotesk" ausschließlich aus Großbuchstaben.

Ihr könnt der Schrift sogar auf Instagram folgen.

Sendung: YOU FM, Der schöne Nachmittag, 17.10.2019, 16:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit