Watchlist ZDF Das Parfum
Wotan Wilke Möhring (rechts) spielt in der Serie Staatsanwalt Grünberg. Bild © picture alliance/Jakub Bejnarowicz/ZDF/dpa

Nichts für schwache Nerven: In der ZDF-Miniserie "Parfum" gibt es Charaktere mit Psycho-Macken und eine Mordserie mit zerschnippelten und wieder ausgegrabenen Toten. Weshalb sich das Reinschauen lohnt, könnt ihr hier nachlesen.

Die ZDF Serie ist angelehnt an den Roman "Das Parfum" von Patrik Süskind, aber keine Literaturverfilmung. Im Buch tötet ein Mann vor allem rothaarige Frauen, um den Duft ihrer Haut zu extrahieren und daraus dann das ultimative Parfum zu mischen. Das soll ihn unwiderstehlich machen. In der Serie geht es ebenfalls um einen Serienmord: Nachdem mehrere verstümmelte Frauenleichen gefunden werden, führen die Ermittlungen zu fünf ehemaligen Internatsschülern.

Die Parallele zum Buch: Auch die Internatsclique experimentierte zu Schulzeiten mit menschlichen Düften. Die Jugendfreunde kennen sich seit Jahrzehnten und plötzlich müssen sie sich mit ihrer düsteren gemeinsamen Vergangenheit auseinandersetzen. Und dann ist da noch der Staatsanwalt, der eine Affäre mit seiner Chefermittlerin hat.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Deshalb solltet ihr euch "Parfum" angucken:

Erst einmal vorweg: Die Serie ist hart. Ihr müsst den Anblick von verstümmelten Toten aushalten und die Hauptfiguren haben alle richtig krasse Probleme und Psycho-Macken. Aber "Parfum" zieht den Zuschauer in seinen Bann, man möchte natürlich wissen, wer die ganzen Morde begeht. So kann es schon mal passieren, dass man die Serie am Stück durchschaut. Diejenigen unter euch, die etwas zarter besaited sind, sollten sich aber ruhig etwas mehr Zeit lassen.

ZDF Serie Parfum
Die Serie schockt mit düsteren Bildern. Bild © Jakub Bejnarowicz/ZDF/dpa

Die Folgen dauern eine Stunde und die Geschichte wird sehr ruhig erzählt. Schnelle Schnitte, Explosionen und Verfolgungsjagden gibt es hier nicht. Bis zum 27. Dezember könnt ihr die Folgen in der ZDF Mediathek anschauen, allerdings erst ab 22 Uhr oder mit dem Personalausweis, denn "Parfum" ist ab 16. Ab dem 5. Januar 2019 kommt die Serie ins normale TV-Programm.

Ist für:

  • Menschen, die älter als 16 sind
  • Leute, die mit Gewalt gut umgehen können
  • Nichts zum zwischendurch schauen

Sendung: YOU FM, Die beste Morningshow der Welt, 30.11.2018, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit