App "Blury"

Für viele ist es schon lange ganz normal, über eine Dating-App Leute kennenzulernen. Fabian und Philip aus Gießen haben mit "Blury" sogar selbst eine Dating-App entwickelt. YOU-FM-App Checker Simon hat sie für euch getestet und stellt fest: Es gibt einen großen Unterschied zu "normalen" Dating-Apps.

Charakter statt Aussehen. Schlagfertigkeit statt vielversprechender Angaben. Das unterscheidet "Blury" von vielen anderen Dating-Apps.
Blury (iOS und Android) ist für seine Nutzer komplett kostenlos.  Wollt ihr jemanden über über die App“ kennenlernen, müsst ihr beide erst drei Fragen beantworten. Wie: "Stellt dir vor, du bekommst überraschend Besuch. Was machst du in letzter Minute?"

Beide bekommen dieselbe Frage gestellt. Wenn euch die Antwort des anderen gefällt und er eure gut findet, geht es zur zweiten Frage. Erst nach drei gut bewerteten Fragen seht ihr das Profilbild des anderen unverschwommen und ihr könnt miteinander frei schreiben.

Unser Test hat gezeigt: Sind alle drei Fragen geschafft, ergeben sich direkt mehrere Gesprächsthemen. Das hilf enorm.  Aber: Es kann unter Umständen etwas dauern, bis der andere eine Frage beantwortet hat.

Zwei Gießener spielen "Amor"

Fabian und Philip haben die App entwickelt. "In unserem Freundeskreis haben wir immer wieder von schlechten Erfahrungen gehört, wenn sie die bekannten Dating-Apps genutzt haben. Vielen waren die einfach zu oberflächlich. Wir haben uns dann gedacht: Wir machen es anders und stellen das Bild in den Hintergrund. Und so haben wir Blury entwickelt", erzählt Philip im YOU FM Interview.

Und: Es sind auch schon Partnerschaften durch ihre App entstanden. Darauf sind die beiden stolz: "Man sitzt da, programmiert und bringt die App zum Leben. Und wenn man dann erfährt, dass Leute durch Blury wirklich zusammen gekommen sind, dann ist das  ein echt cooles Gefühl."

Lohnen sich Dating-Apps wirklich?

Es gibt bislang keine konkrete Studie, wie viele Leute ihren Partner fürs Leben über Apps wie Tinder, Blury und Co gefunden haben. Klar ist: In Deutschland gibt es knapp 9 Millionen aktive Nutzer. Diese Zahl hat das Portal "Singlebörsen-Vergleich" erhoben. Die Wahrscheinlichkeit, dass unter so vielen Leuten mal der oder die Richtige dabei ist, ist also da.

Sendung: YOU FM, YOU FM Worktime, 27.12.2018, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM Playlist und hörst, was du wirklich hören willst.

Dein Song-Feedback
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit