Soundcheck Henry And The Waiter
Henry And The Waiter haben direk Erfolg kassiert mit ihrer ersten Single „Safe Coast“. Bild © Henry And The Waiter

Eine Mischung aus Indie- und Elektropop, dazu eine feine Vintage-Gitarre, smoothe Keyboard-Sounds und Beats aus der Konserve. Das ist der Sound von Henry And The Waiter.

„Meine Texte befassen sich mit Weltschmerz, der Sound drumherum ist dafür eher fröhlich.“ Henry, Frontman des Frankfurter Trios Henry And The Waiter, weiß wovon er spricht. Der 23-Jährige ist Initiator der Band und hat bei der Bandgründung bereits gewisse Vorstellungen im Kopf gehabt.

Safe Coast - Weltschmerz tanzbar machen

Audiobeitrag
Soundcheck Henry And The Waiter 2

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Soundcheck: Henry And The Waiter

Ende des Audiobeitrags

„Musik, die nachdenklich ist, aber gleichzeitig vor Lebensmut nur so strotzt.“ Der Masterplan ist erstellt. Die erste Single „Safe Coast“ vermittelt dann auch genau diese Gefühlswelt. Mit Erfolg: Das Feedback kann besser kaum sein. 300.000 Klicks auf Spotify innerhalb von drei Monaten lassen aufhorchen.

Weitere Informationen

Eure Musik im Radio:

Wenn ihr eine Band habt oder sonst irgendwie Musik macht, mailt an soundcheck@you-fm.de, damit wir euch entdecken können.

Ende der weiteren Informationen

Die SOUNDCHECK-Bands als Podcast und Download

Sendung: YOU FM Sounds, 09.10.2017, 21:20 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM
Playlist und gewinnst
das neue iPhone X!

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit