Soundeck Eckhaus
Die drei Jungs von Eckhaus machen Elektro. Bild © Eckhaus

"Elektro mit Zusatzstoffen"? Eine Schublade bietet bekanntlich viel Raum für Zubehör. Eckhaus nutzen charmant die Möglichkeiten, welche die Spielarten des zeitgenössischen Musiklebens hergeben.

Audiobeitrag
Soundcheck Eckhaus

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eckhaus im YOU FM Soundcheck

Ende des Audiobeitrags

"No Parking on the Dancefloor" heißt das zweite Album der Biedenkopfer Formation Eckhaus. Dahinter stecken die Musiker GMJ, der für die Produktion und den Sound zuständig ist, und der Rapper und Songwriter Divide.

Der Name des Albums ist Programm. Zwar steht über Rhythmus und Groove das Gebot des kritischen Hinterfragens. Trotzdem soll durchgetanzt werden, wenn das Album läuft. "Für mich gibt es nichts Schlimmeres als ein Konzert, auf dem die Leute nur herumstehen", erzählt uns Sänger Jens Schefzig.

Unmut über die Ungerechtigkeit der Welt

Inspiriert wurden die Musiker auch von den vielen Reisen des Sängers. Die Welt aus einem anderen Blickwinkel sehen zu können, hat Eckhaus dazu ermutigt, die Dinge offen auszusprechen: "Es gibt leider sehr viel Ungerechtigkeit. Wenn man mit seiner eigenen Musik einen ganz kleinen Teil dazu beisteuern kann, die Welt zu einer besseren zu machen, sollte man diese Chance unbedingt ergreifen."

"No Parking on the Dancefloor" erscheint Ende August 2017. Ab sofort kann sich also jeder selbst davon überzeugen, dass es die Band ernst meint.

Weitere Informationen

Eure Musik im Radio:

Wenn ihr eine Band habt oder sonst irgendwie Musik macht, mailt an soundcheck@you-fm.de, damit wir euch entdecken können.

Ende der weiteren Informationen

Die SOUNDCHECK-Bands als Podcast und Download

Sendung: YOU FM Sounds, 28.08.2017, 21:50 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM
Playlist und gewinnst
In-Ear-Kopfhörer von Teufel.

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit