Justin Timberlake Super Bowl 2018
Bild © picture-alliance/dpa

Das TV-Ereignis des Jahres für die Amerikaner fand wieder statt mit dem 52. Super Bowl. Aber auch für die Nicht-Football-Fans unter euch war etwas Spektakuläres dabei: Justin Timberlake hat die Halbzeitshow gerockt. Checkt hier seinen großen Auftritt.

Das Finale der National Football League (NFL) verfolgen jedes Jahr mehr als 110 Millionen Menschen im TV. Im diesjährigen Super Bowl hat der Außenseiter "Philadelphia Eagles" gewonnen und die "New England Patriots" geschlagen. Aber neben dem Spiel ist mit das Wichtigste - neben der Werbung, die die Amerikaner lieben - die große Halbzeitshow.

Dieses Jahr wurde sie von Justin Timberlake gerockt und er lieferte eine mega Show ab! Er stieg mit seinem neuen Song "Filthy" ein und spielte sich dann quer durch seine Hits der letzten Jahrzehnte: Sexy Back, My Love, Cry Me a River, Mirrors und Can't Stop The Feeling waren mit dabei.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Die komplette Halbzeitshow mit Justin Timberlake könnt ihr euch hier ansehen.

Marschorchester und Duett mit Prince

Sein Auftritt wurde durch die Lasershow und die vielen Tänzer zu einem riesigen Flashmob. Dazu gab es mehrere Highlights: Sein Song "Suit & Tie" wurde von einem klassischen Marschorchester begleitet. Dann wurde es etwas ruhiger und Justin sang ein virtuelles Duett mit dem verstorbenen Sänger Prince. Dieser war als Hologramm auf einer großen Leinwand hinter ihm zu sehen. Prince ist in Minneapolis, wo der Super Bowl stattfand, geboren - ein emotionaler Moment für das Publikum.

Sendung: Die YOU FM Morningshow, 05.02.2018, 07:50 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM
Playlist und gewinnst
In-Ear-Kopfhörer von Teufel.

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit