Urlaubsplanung Kalender
Wenn ihr euren Urlaub um die Brückentage herum plant, habt ihr mehr davon. Bild © Colourbox

Auch wenn das Jahr 2017 noch lange nicht herum ist – viele von euch träumen schon vom nächsten Urlaub und stecken bereits mitten in der Planung für den Urlaub im nächsten Jahr. Wenn ihr auf diese Tipps achtet, holt ihr besonders viel Urlaubstage heraus.

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub - höchste Zeit, jetzt schon auf das Jahr 2018 zu gucken und sich auf euren nächsten Urlaub zu freuen.

Weitere Informationen

Feiertage 2018

  • Neujahr: 01.01.2018 (Mo)
  • Ostern: 30.03. - 02.04.2018 (Fr - Mo)
  • Tag der Arbeit: 01.05.2018 (Di)
  • Christi Himmelfahrt: 10.05.2018 (Do)
  • Pfingstmontag: 21.05.2018 (Mo)
  • Fronleichnam: 31.05.2018 (Do)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2018 (Mi)
  • Weihnachten: 25. - 26.12.2018 (Di - Mi)
Ende der weiteren Informationen

Wir haben für euch gecheckt: Wie liegen die Feiertage im nächsten Jahr? Wie könnt ihr mit euren Urlaubstagen die größtmögliche Erholung beim Chef heraus quetschen?

Uns steht ein echtes Jackpot-Jahr bevor: Keiner der „variablen“ Feiertage liegt am Wochenende.

Um diese Feiertage baut ihr am besten euren Urlaub herum:

Neujahr ist ein Montag. Damit startet das Jahr schon mal gut und ihr könnt den Silvesterrausch in Ruhe ausschlafen. Wenn ihr danach noch vier Urlaubstage nehmt, habt ihr eine ganze Woche frei.

Urlaub planen Laptop
Jetzt schon den Urlaub für 2018 planen und die Vorfreude genießen. Bild © Colourbox

Der nächste Knaller liegt im Mai: Vier Feiertage sind da drin. Der 1. Mai ist in 2018 ein Dienstag. Das bedeutet: Wenn ihr euch Montags frei nehmt, dann habt ihr ein schönes langes Wochenende und könnt vier Tage chillen.

Oder ihr plant gleich einen langen Urlaub über beide Feiertage ein: Donnerstag, der 10. Mai, ist Christi Himmelfahrt. Wenn ihr euch also vom 27. April bis 14. Mai frei nehmen wollt, müsst ihr nur acht Urlaubstage verballern und habt 17 Tage am Stück frei.

Der 3. Oktober, Tag der deutschen Einheit, fällt nächstes Jahr auf einen Mittwoch. Da könnt ihr euch mit zwei Urlaubstagen ein sehr langes Wochenende machen.

An Weihnachten wird‘s nochmal richtig cool: Heiligabend 2018 ist ein Montag, demnach fallen die beiden Weihnachtsfeiertage - an denen ihr versucht, Mamas grandioses Essen zu verdauen - auf Dienstag und Mittwoch. Neujahr 2019 ist auch ein Dienstag. Wenn ihr also zwischen Weihnachten und Silvester frei machen wollt, braucht ihr nur vier Urlaubstage, um ganze elf Tage freizuhaben.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM
Playlist und gewinnst
das neue iPhone X!

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit