banner-fake-coupons-facebook
Aktuell tauchen wieder vermehrt Fake-Coupons bei Facebook auf Bild © Colourbox.de

Vielleicht ist euch das auch schon aufgefallen: Bei Facebook stolpert man momentan wieder vermehrt über Rabatt-Aktionen von Supermärkten und tolle Deals zum Sparen. Wir verraten euch, was dahinter steckt.

Im Prinzip ist die Masche so alt wie das Internet selbst: Fremde wollen an unsere Daten heran. Denn natürlich winken die angeblichen Rabatt-Gutscheine oder Gratis-Produkte nur, wenn ihr einen kompletten Steckbrief mit persönlichen Angaben ausfüllt. Eure Daten landen dann bei Fremden, die die gesammelten Datensätze teuer weiterkaufen – das uns versprochene Schnäppchen gibt’s natürlich nicht.

Verblüffend echt…

aldi-coupon-fake
Typische Fake-Coupon-Werbung auf Facebook Bild © YOU FM

Das Miese: Die Fake-Gutscheine sehen täuschend echt und immer professioneller aus. Aktuell machen vor allem Anzeigen im Stil von Coupons die Runde, wie man sie aus Discount-Blättchen kennt – inklusive Supermarkt-Logo, Barcode und Dauer, wie lange der Coupon gültig ist. Mit diesem bekommt ihr dann angeblich einen Rabatt-Gutschein für den nächsten Einkauf im Supermarkt oder auch mal eine Schachtel Donuts gratis geschenkt.

Angebliche Rabatt-Aktionen nicht anklicken!

Es hilft nur, die Angebote zu ignorieren – egal, wie verlockend sie im ersten Moment auch aussehen. Die Masche ist ja nicht mal illegal, weil im Kleingedruckten sogar offen drin steht, dass man nichts geschenkt bekommt, aber das liest fast niemand. So lauert die Gefahr darin, dass ihr einen angeblichen Coupon seht, draufklickt und damit vielleicht schon erlaubt, dass auf euer Profil zugegriffen werden darf. Im schlimmsten Fall bekommt der Seitenbetreiber sogar selbst Zugang auf euer Facebook-Profil und die Rabatt-Aktionen werden in eurem Namen weitergepostet.

Also hinter den ganzen Facebook-Rabatt-Angeboten steckt wirklich nichts weiter als eine ganz fiese Masche, um an eure Daten zu kommen. Dann doch lieber das Schnäppchen direkt im Geschäft oder auf der Seite eines Online-Shops entdecken, da dann zuschlagen und wirklich drüber freuen!

Sendung: Die YOU FM Morningshow, 02.08.2017, 05:00 Uhr

Das könnte Euch auch interessieren

zum Artikel Jenny Marsala : Die Frau mit den 26 Stimmen

Ein Lied covern, das können viele mit Gesangstalent. Aber den Interpreten haargenau zu imitieren - das schaffen nicht Viele. Jenny Marsala kann genau das. Ihr Video geht gerade viral durchs Netz, in dem sie 13 Sängerinnen imitiert: von Helene Fischer bis Yvonne Catterfeld.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

You machst die Playlist und
gewinnst In-Ear-Kopfhörer
von Teufel.

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit