Junge Frau trinkt Alkohol
Ab wann wird Alkohol zur gefährlichen Sucht? Wir geben euch die wichtigsten Antworten. Bild © Colourbox.de

Wer sich hin und wieder mal auf einer Party ein Gläschen gönnt oder auch mal betrunken ist, ist nicht gleich alkoholabhängig. Aber ab wann ist man Alkoholiker? Und wie könnt ihr die Sucht erkennen? Wir geben euch Antwort auf die wichtigtsen Fragen.

Fast jeder 18- bis 64-jährige Erwachsene in Deutschland trinkt laut dem Drogen- und Suchtbericht 2016 zumindest gelegentlich Alkohol. Und 1,3 Millionen Menschen in Deutschland gelten als alkoholabhängig. Unter ihnen viele junge Menschen. Aber wer ist Alkoholiker und wie wird man das eigentlich? Im YOU FM Interview hat uns Professor Rainer Spanagel, Alkoholsucht-Forscher aus Mannheim, die wichtigsten Fragen beantwortet.

Kann jeder süchtig werden oder ist es Veranlagung?

Alkohol Bar
Beim Thema Alkohol kann aus Spaß schnell Ernst werden. Bild © Colourbox.de

"Zum einen ist es Veranlagung. Zum anderen sind es aber auch Umweltfaktoren", sagt uns der Experte. Insbesondere das Wechselspiel zwischen eurer genetischen Ausstattung und den Umweltfaktoren gebe den Ausschlag für eine Sucht. "Generell kann man aber sagen, dass nur etwa 15 bis 20 Prozent der Leute eine Abhängigkeit entwickeln", so Spanagel.

Woran erkennt ihr bei euch oder bei Freunden ein Alkoholproblem?

Es sind einige Merkmale, die da zusammenkommen können:

  • Ihr trinkt, weil ihr Probleme habt.
  • Ihr trinkt lieber alleine als mit anderen.
  • Ihr trinkt Alkohol so schnell wie wenn ihr richtig Durst habt.
  • Ihr betrinkt euch, obwohl ihr das defintiv nicht tun wolltet.

"Wenn Alkohol zunehmend zum Lebensmittelpunkt wird und Alkoholtrinken plötzlich wichtiger wird als der Job, die Beziehung oder die Familie - dann wird es ernst", weiß auch Professor Spanagel.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr ein Alkohol-Problem habt oder einer eurer Freunde, dann gibt es bei den Anonymen Alkoholikern (AA) ein einfaches Zwölf-Fragen-Quiz, das euch eine Antwort auf die Frage erleichtern soll.

Wie viel Alkohol dürft ihr als Mann oder Frau trinken?

Alkohol Bierflasche
Jeder Körper reagiert auf Alkoholkonsum anders. Bild © picture-alliance/dpa

Es gibt für Frauen und Männer empfohlene Trinkmengen, die euch sagen, wie viel Alkohol eurem Körper zumindest nicht schadet. Unser Experte hat dazu eine klare Meinung: "Ich finde das blödsinnig. Denn diese Empfehlungen besagen zum Beispiel, dass Frauen ohne Bedenken ein Glas Wein am Tag trinken können, während Männer die doppelte Menge vertragen. Das stimmt so nicht."

Dass Alkohol nicht schädlich sei, dass könne so nicht behauptet werden. "Für manche Leute ist ein Gläschen gar nichts und für andere ist es schon ein Problem", unterstreicht Spanagel.

Was passiert in eurem Körper, wenn ihr zu viel getrunken habt?

Einen Kater hatte wohl schon jeder von euch, der einen Abend durchgezecht hat. Fest steht: Angenehm ist das nicht. Ihr fühlt euch mit einem Kater richtig elend. Professor Spanagel erklärt, was bei einem Kater in euren Körper vor sich geht.

"Sobald der Blutalkoholspiegel fällt, bekommt ihr einen Kater. Das ist nichts anderes als ein akuter Alkoholentzug. Während dieses Entzugs werden bestimmte Funktionen im Gehirn enorm hochgefahren. Das ist extrem schädlich. Durch diesen Prozess gehen Nervenzellen kaputt."

Wie könnt ihr Freunden helfen, die ein Alkoholproblem haben?

Alkohol Freunden helfen
Wenn eure Freunde Alkoholprobleme haben, müsst ihr ihnen helfen. Bild © Colourbox.de

Wenn Trinken zum Problem wird, müsst ihr euch nicht schämen, ihr solltet etwas dagegen tun. Auf der Website "A-Connect", einer Online-Selbsthilfegruppe, findet ihr eine Liste hilfreicher Tipps im Umgang mit Freunden, von denen ihr glaubt, dass sie ein Problem haben. Denn einem Freund einfach nur zu sagen, dass er aufhören soll, bringt meistens wenig und verprellt ihn unter Umständen nur. Und natürlich kommt es auch auf die Art eurer Beziehung an.

Peter hat sein Alkoholproblem erkannt und bei den Anonymen Alkoholikern Unterstützung gefunden. [Hier könnt ihr seine Geshcichte nachlesen.] Die AA bilden eine weltweite Gemeinschaft, in der Alkoholiker einander helfen, nüchtern zu bleiben. In jeder Stadt gibt es einige Gruppen, für Menschen unterschiedlichen Alters.

Sendung: Die YOU FM Morningshow, 30.06.2017, 05:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM
Playlist und gewinnst
In-Ear-Kopfhörer von Teufel.

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit