Facebook Dark Ads
Dark Ads bei Facebook könnten eine Gefahr für die Bundestagswahl darstellen. Bild © Imago

Seit einigen Tagen ist in Bezug auf Wahlwerbung in sozialen Medien immer wieder von sogenannten Dark Ads die Rede. Wir erklären euch, was es damit auf sich hat und welche Gefahren davon ausgehen könnten.

Was sind Dark Ads?

Dark Ads sind Werbeanzeigen, die nicht jeder sieht. Das ist nichts anderes als personalisierte Werbung – und die gibt es in sozialen Medien schon lange. Facebook nennt das Micro Targeting. Gegner sehen darin ernsthafte Gefahren – gerade natürlich in Bezug auf die bevorstehende Bundestagswahl im September – deshalb ist der Begriff, der sehr an das Darknet erinnert, auch so negativ belegt.

Warum sollen Dark Ads gefährlich sein?

dark-ads-facebook
Ihr könnt euch die Software zum Projekt "Wer bezahlt für meine Stimme?" kostenlos herunterladen. Bild © Screenshot whotargets.me

Über Dark Ads können verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Botschaften umworben und auch beeinflusst werden. Und die können theoretisch alle von einer Partei kommen. Um der Befürchtung entgegenzuwirken, dass sich dadurch jeder nur noch in seiner Ansicht bestärkt fühlt und es gar keinen Diskussionsbedarf mehr zu politischen Themen gibt, wurde jetzt das Projekt „Wer bezahlt für meine Stimme?“ ins Leben gerufen.

Was ist Ziel des Projekts und wie funktioniert es?

Ziel des Projekts ist es, für mehr Transparenz bei diesen sogenannten Dark Ads zu sorgen. Britische Programmierer haben dafür eine Software entwickelt, die euren Newsfeed scannt und euch solche Werbeanzeigen anzeigt. Diese Software könnt ihr auf der Website whotargetsme.de herunterladen. Dafür müsst ihr Alter, euer Geschlecht und euren Wohnort angeben.

dar-ads facebook
"Wer bezahlt für meine Stimme?" zeigt euch eure personalisierte Werbung an. Bild © Screenshot whotargets.me

Laut AGBs werden außer Werbeanzeigen keine weiteren Daten von euch gespeichert, auch nicht von Webseiten die ihr sonst noch besucht. Aber: Ihr gebt natürlich euren Newsfeed für die Software zum Scan frei. Nach dem Download erscheint ein kleiner Butten in eurem Internetbrowser. Nach ein paar Tagen könnt ihr dann da sehen, welche Werbung gezielt an eure persönlichen Interessen angepasst ist.

Sendung: YOU FM Worktime, 21.8.2017, 12:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt

Webstreams

voting voting

Du bestimmst die YOU FM
Playlist und gewinnst
das neue iPhone X!

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit