Kurzfilm Heartbeat
Der Kurzfilm "In a Heartbeat" wird auch eure Herzen zum Klopfen bringen. Bild © Beth David and Esteban Bravo

Ein animierter Kurzfilm von zwei Kunst- und Designstudenten geht momentan im Netz viral. Und das zu Recht. Das Video ist unglaublich süß. Wir haben euch ein paar Kurzfilme zusammengestellt, die zum Träumen und Nachdenken einladen. Holt schon mal die Taschentücher raus - es wird emotional.

"In a Heartbeat"

Dieser Kurzfilm ist etwas fürs Herz. Jeder von uns kennt die Situation: Ihr seid in jemanden verliebt, traut euch aber nicht, zu euren Gefühlen zu stehen. Aber das Herz lässt sich eben nicht so einfach ausschalten, klopft laut und geht manchmal seine ganz eigenen Wege.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

"Home sweet Home"

Einfach sein altes Leben hinter sich lassen und loslaufen. Darum geht es in dem Kurzfilm "Home sweet Home". Auf der Reise weg von zu Hause finden die Protagonisten Weggefährten, tun Dinge, die sie sonst nie im Leben gemacht hätten und lernen, was wahre Freundschaft ist.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

"Piper"

Hinfallen, Krönchen richten, nochmal versuchen. So könnte man den total niedlichen Kurzfilm "Piper" zusammenfassen. Ein Möwen-Baby ist es eigentlich gewöhnt, von seiner Mama gefüttert zu werden. Als die ihren Sprössling eines Tages dazu animiert, selbst nach Futter zu suchen, geht das erstmal gründlich schief. Doch der Kleine lässt sich nicht entmutigen und wird so zu einem Helden in seiner Familie.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

"For the Birds"

Dieser Kurzfilm zeigt uns, wie schön Anderssein ist. Eine Message, die wir uns immer wieder vor Augen führen sollten: Genau die Dinge, die uns von den anderen unterscheiden, machen uns besonders. Und das süß animierte Federvieh trägt noch mehr dazu bei, dass wir uns nach dem Filmchen einfach nur gut fühlen – und dabei einen Schmunzler im Gesicht haben.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Sendung: YOU FM, Der schöne Nachmittag, 3.8., 13:30 Uhr.

Das könnte Euch auch interessieren

zum Artikel Jenny Marsala : Die Frau mit den 26 Stimmen

Ein Lied covern, das können viele mit Gesangstalent. Aber den Interpreten haargenau zu imitieren - das schaffen nicht Viele. Jenny Marsala kann genau das. Ihr Video geht gerade viral durchs Netz, in dem sie 13 Sängerinnen imitiert: von Helene Fischer bis Yvonne Catterfeld.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

You machst die Playlist und
gewinnst In-Ear-Kopfhörer
von Teufel.

Zum Gewinnspiel
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit