(Bild: Screenshot Youtube)
23.02.2017

Ihr habt sie bestimmt alle gesehen

Diese 90er Kinofilme sind Kult

In den 90ern gab es nicht nur jede Menge coole Musik. Auch viele Filme aus diesem Jahrzehnt sind bis heute Kult. Wir haben für euch die schönsten, romantischsten, lustigsten und skurilsten 90er-Movies zusammengestellt.

Romanzen




Pretty Woman (1990)

Es ist DAS Märchen der Neuzeit. Eine Prostituierte (Julia Roberts) trifft einen reichen Geschäftsmann (Richard Geere). Was als Deal beginnt, entwickelt sich zur großen Liebe - mit Happy End.

Titanic (1997)

James Cameron nutzte die Geschichte des Untergangs eines Luxusschiffs, um die wohl bekannteste Liebesstory der Filmgeschichte zu erzählen. Der arme Jack (Leonardo di Caprio) trifft die reiche Rose (Kate Winslet). Er rettet ihr Leben, sie verlieben sich - und werden durch den Untergang für immer getrennt.
 

Drama




Forrest Gump (1994)

Der einfach gestrickte Forrest Gump (Tom Hanks) sitzt an einer Bushaltestelle und erzählt fremden Menschen seine Lebensgeschichte - voller glücklicher Fügungen, lustiger Zufälle und dramatischer Wendungen.

Eiskalte Engel (1999)

Der Frauenheld Sebastian (Ryan Phillippe) wettet mit seiner Stiefschwester Kathryn (Sarah Michelle Gellar), dass er die jungfräuliche Tochter des Schuldirektors (Reese Witherspoon) ins Bett bekommt. Ihm winkt als Preis eine Nacht mit Kathryn. Doch es kommt anders.
 

Science Fiction




Matrix (1999)

Der Auserwählte (Keanu Reeves) muss die Matrix zerstören, um die Menschen aus der Unterjochung durch Maschinen zu retten und sie in die freie Welt zurückzuführen.

Das 5. Element (1997)

Korben Dallas (Bruce Willis) bekommt den Auftrag, mit Hilfe von LeeLoo (Milla Jovovich) die Welt vor dem Bösen zu retten. Noch weiß er nicht, dass seine Gefährtin - das Fünfte Element - der Schlüssel zum Triumph sein wird.
 

Thriller




Das Schweigen der Lämmer (1991)

Die FBI Agentin Clarice Starling (Jodie Foster) muss einen Serienmörder fangen. Durch einen Deal mit dem kannibalistisch veranlagten Mörder Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) bekommt sie entscheidende Hinweise - muss aber im Gegenzug Details aus ihrem Leben preisgeben. Lecter schafft es, die Agentin zu manipulieren, bis ihm die Flucht aus dem Gefängnis gelingt.

Sieben (1995)

Brad Pitt und Morgan Freeman ermitteln gegen den Serienmörder Kevin Spacey, der nach und nach Menschen bestialisch abschlachtet. Sein Motiv: Sie haben gegen die sieben Todsünden verstoßen.
 

Familienfilme




Der König der Löwen (1994)

Der kleine Löwenprinz Simba wird von seinem bösen Onkel Scar für den Tod seines Vaters Mufasa verantwortlich gemacht. Er flieht ins Exil und beginnt ein neues Leben. Bis ihn seine Vergangenheit einholt und er den Kampf gegen seinen Onkel aufnimmt.

Kevin allein zu Haus (1990)

Kevin (Macaulay Culkin) lebt als Nesthäkchen in einer chaotischen Großfamilie, die über Weihnachten verreist und ihn Zuhause vergisst. Bis sie das bemerken, hat er schon einigen Unsinn verzapft.
 

Komödie




Sister Act (1992)

Das Showgirl Deloris van Cartier (Whoopi Goldberg) wird Zeuge eines Mordes durch ihren Liebhaber, der Gangster Boss Vince LaRocca. Sie muss in ein Zeugenschutzprogramm - in ein Kloster.

Big Lebowski (1998)

Jeff Bridges spielt "The Dude", einen dauerkiffenden Faulpelz. Doch mit dem leichten Leben ist es schlagartig vorbei, als er mit einem gleichnamigen Millionär verwechselt wird.
 

Horror




Es (1990)

Die Romanverfilmung von Stephen Kings Roman ist der Inbegriff aller Ängste, die man vor Clowns haben kann: Sieben Kinder werden von einem Dämonenbesessenen Clown gejagt und müssen 30 Jahre später noch einmal gegen ihn antreten.

Blair Witch Project (1999)

Drei Studenten verschwinden beim Dreh eines Dokumentarfilms über die "Hexe von Blair" im Wald von Maryland. Ein Jahr später werden ihre Filmaufnahmen gefunden - von diesen handelt der Kinofilm: die letzten Stunden der Studenten im Wald. Wenn ihr daran glaubt, dass so etwas wirklich passieren könnte, dann wird euch beim Schauen definitiv das eine oder andere Haar zu Berge stehen.
 

Außer Konkurrenz




Pulp Fiction

Ein Genre für diesen Film zu finden, wäre vergebene Liebesmüh'. Klar ist: Mit Pulp Fiction wurde Regisseur Quentin Tarantino schlagartig bekannt. Sein Stil ist bis heute unverkennbar.

Der Inhalt: In drei miteinander verknüpften Episoden wird die Geschichte von einigen Kriminellen in Los Angeles erzählt. Dazu gehören: Der verräterische Boxer Butch (Bruce Willis), der Gangsterboss Marsellus und seine attraktive, drogenabhängige Frau Mia (Uma Thurman), sowie das Auftragskiller-Duo Vincent (John Travolta) und Jules (Samuel L. Jackson).
 
 
Redaktion: nape
Bild: © Screenshot Youtube
Letzte Aktualisierung: 23.02.2017, 17:57 Uhr
SZM-Daten dieser Seite