(Bild: Neue Visionen)
19.04.2017

Zwei Polizisten landen im Chaos

Alles unter Kontrolle

Polizist José muss noch eine einzige Abschiebung begleiten, dann steigt er auf. Aber es geht alles schief. Den ganzen Movie Check gibt's hier.
 
 (Bild: Neue Visionen) Vergrößern

Das passiert:

Grenzpolizist José Fernandez will befördert werden und zur Spezialeinheit wechseln. Davor steht ein letzter Auftrag: Zusammen mit seinem Kollegen Guy soll er den straffälligen Afghanen Massoud Karaoui nach Kabul abschieben.

Aber dieser Routine-Job endet im Chaos: Das Flugzeug muss auf Malta notlanden, Karaoui kann flüchten, Fernandez kriegt Stress mit seiner eifersüchtigen Freundin: Die unterstellt ihm, dass er auf Malta fremdgeht.

Für die drei Männer beginnt ein irrwitzer Trip, der übers Mittelmeer und durch das Flüchtlingslager Lampedusa führt.
 

Das sagt YOU FM Kinoexpertin Shadia:

In diesem Film wird ein heißes politisches Eisen humorvoll angepackt: Abschiebung. Ich bin hier und da kurz zusammengezuckt. Aber die Figuren sind so cool und sympathisch, da gibt’s keine übertriebene political correctness.

Genervt war ich nur von der eifersüchtigen Tussi. Die ging gar nicht. Und für meinen Geschmack gab's zu viele Pannen und alberne Momente. Obwohl ich platten Humor schätze. Ich mochte die Szene, in der die beiden Polizisten in einer Tabledance Bar mit Drogen betäubt werden – und einer der beiden in dem Zustand unbedingt ein Liebesvideo an seine Freundin schicken will. Großer Spaß.
 

Dieser Film ist für:

Alle, die auch "Monsieur Claude und seine Töchter" mochten.
 
Links in YOU-FM.DE
Redaktion: shom / jumi
Bilder: © Neue Visionen (2)
Letzte Aktualisierung: 3.05.2017, 16:29 Uhr
SZM-Daten dieser Seite