Mark Forster (Bild: Robert Winter, Sony)
14.12.2016

YOU FM Starinfo

Mark Forster

Sänger und Songwriter, geboren 11. Januar 1984 in Winnweiler

YOU FM verrät

Einer von Marks großen Träumen ist es, in der Halbzeitpause seines Lieblingsvereins, dem 1. FC Kaiserslautern, aufzutreten.
 

Konfetti-Party mit Mark Forster im YOU FM Studio


 
"Chöre" zum Reinhören 29 Sek (© YOU FM, 14.12.2016)
 

Songfacts zu "Chöre"

Für seinen Song "Chöre" hat Mark Forster die Harlem Gospel Singers aus New York ins Boot geholt. Auf die ist er gestoßen, als er nach "dem besten Chor der Welt" gegoogelt hat. Mark hat sie sofort angeschrieben und ein paar Mails später saß er schon im Flieger nach New York. Dort hat er "Chöre" dann in einem Studio aufgenommen, in dem sonst Jay-Z probt.
 

Bio bei Wikipedia

Mark Forster wuchs als Sohn einer polnischen Mutter und eines deutschen Vaters im pfälzischen Winnweiler auf. Seine Mutter nannte ihn Marek. Unter diesem Vornamen und mit seinem bürgerlichen Nachnamen trat er in seiner Anfangszeit als Musiker auf. Später zog er als Pianist, Sänger und Songwriter nach Berlin, wo er unter anderem Musik und Jingles für das Fernsehen schrieb
Weiter lesen bei Wikipedia...


WikipediA Dieser Beitrag stammt aus Wikipedia, einer freien Enzyklopädie, die in Gemeinschaftsarbeit von Nutzern erstellt wird. Alle Texte werden mit der GNU-Lizenz für freie Dokumentation erstellt. Eventuell wurde dieser Eintrag nicht von professionellen Redakteuren geprüft. Wenn Du feststellst, dass der Inhalt sachlich falsch, diffamierend oder beleidigend ist, kannst Du diesen Artikel in Wikipedia verändern.
 
 
Redaktion: tiko / sast
Bild: © Robert Winter, Sony
Letzte Aktualisierung: 3.02.2017, 17:34 Uhr
SZM-Daten dieser Seite