Adele (Bild: )
5.02.2016

YOU FM Starinfo

Adele

Nach dem riesen Erfolg mit "Hello" erscheint Adeles neue Single "When We Were Young".


Schublade

Popmusik mit Powerstimme, die ihre Wurzeln im Soul und Jazz hat.
 
"When We Were Young" zum Reinhören 29 Sek (© YOU FM, 05.02.2016)
 

Songfacts zu "When We Were Young"

"When We Were Young" ist Adeles zweite Single vom neuen Album "25". Die Ballade ist von alten Freunden inspiriert, erzählt Adele. Sie verrät außerdem, dass "When We Were Young" ihr Lieblingstrack auf dem Album ist. Adele produziert den Song mit Ariel Rechtshaid, der schon mit Stars wie Calvin Harris, Beyoncé oder Major Lazer zusammengearbeitet hat. Der Part "You look like a movie, you sound like a song. My god this reminds me of when we were young" mag Adele an dem Song am liebsten. Bei der Arbeit an den neuen Tracks ist Adele etwas klargeworden: "For the first time in my entire life I feel like I'm dealing with myself".
 

Bio

Adeles Karriere beginnt auf Familienfesten: Um die Verwandtschaft zu unterhalten, singt sie Songs der Spice Girls und von Destiny's Child. Das Talent wollen ihre Eltern fördern und schicken Adele Laurie Blue Adkins auf die BRIT School, die Talentschmiede, die Popstars wie Jessie J und Amy Winehouse hervorbringt.

2006 schließt Adele die Schule ab und beginnt, die Songs für ihr Debütalbum "19" zu schreiben. Zwei Jahre später ist das Album fertig und wird zusammen mit der ersten Single "Chasing Pavements" in Großbritannien ein Mega-Erfolg. Auch in den USA kommt sie gut an und gewinnt Grammy Awards. Zum echten Weltstar wird Adele aber mit ihrem zweiten Album "21", das mit Singles wie "Rolling In The Deep" und "Someone Like you" insgesamt über 30 Millionen Mal verkauft wird. 2013 singt Adele "Skyfall", den Titelsong zum gleichnamigen James-Bond-Film und gewinnt dafür sogar einen Oscar.

Auch im Privatleben läuft es für Adele, die im Oktober 2012 Mutter wird. Aber danach wird es ruhig. Erst im Oktober 2015 kommt neue Musik: Die Single "Hello" schießt in vielen Ländern an die Spitze der Charts, in Deutschland landet der Song gleich in der ersten Woche auf der Eins und bleibt dort elf Wochen. Das dritte Album "25" folgt im November und wird in Deutschland innerhalb eines Monats mit fünf Platin-Schallplatten ausgezeichnet, es wurde über eine Million Mal verkauft. In der ersten Woche bricht "25" den Download-Rekord in Deutschland, Großbritannien und der USA. Die Single "Hello" knackt außerdem den Rekord bei der Videoplattform Vevo mit über einer Million Klicks in nur einer Woche.
 

YOU FM verrät

Weil Adele so gerne flucht, hat sie sich in der stimmlosen Zeit nach ihrer Stimmband-OP 2011 eine Fluch-App runtergeladen, damit sie auf das Fluchen nicht verzichten muss.
 

Mehr bei Wikipedia

2006 schloss Adele die "BRIT School for Performing Arts" ab und tourt seitdem mit verschiedenen Musikern durch Großbritannien. Große Popularität erreichte sie über MySpace.
Weiter lesen bei Wikipedia...


WikipediA Dieser Beitrag stammt aus Wikipedia, einer freien Enzyklopädie, die in Gemeinschaftsarbeit von Nutzern erstellt wird. Alle Texte werden mit der GNU-Lizenz für freie Dokumentation erstellt. Eventuell wurde dieser Eintrag nicht von professionellen Redakteuren geprüft. Wenn Du feststellst, dass der Inhalt sachlich falsch, diffamierend oder beleidigend ist, kannst Du diesen Artikel in Wikipedia verändern.
 
Redaktion: su / sast
Letzte Aktualisierung: 7.12.2016, 10:29 Uhr
SZM-Daten dieser Seite