Bebe Rexha bei YOU FM (Bild: YOU FM)
22.08.2016

YOU FM Interview

Bebe Rexha: Die Songwriterin hinter den Hits

Bebe hat schon Songs für Eminem und G-Eazy geschrieben.
 
Viele kennen die New Yorkerin Bebe Rexha nur als Stimme in "Me, Myself & I" von Rapper G-Eazy. Was aber kaum einer weiß: "The Monster" von Eminem feat. Rihanna ist auch von ihr. Bebe hat den Song eigentlich für sich selbst geschrieben, hat ihn in New York bei Labels vorgestellt, aber der Song ist nicht gut angekommen. Dann hat ihn Eminem in die Finger gekriegt. Er hat eine persönliche Note reingebracht und machte einen riesen Hit daraus. Unter anderem hat "The Monster" einen Grammy gewonnen.
 
 

"Versteckte" Bebe

Außerdem hat uns Bebe erzählt, dass man sie auch in "The Monster" hört – ihr Gesang ist jedoch nicht ganz leicht zu erkennen.
 
Bebe Rexha - Inhalt "Me, Myself & I" 20 Sek (© YOU FM, 25.08.2016)
 

G-Eazy ist begeistert

Richtig bekannt ist Bebe Rexha bei uns dann mit ihrem Song "Me, Myself & I" geworden. Den hat sie mit einem Freund am Klavier geschrieben und ihn dann einfach mal dem Rapper G-Eazy vorgespielt. G-Eazy war direkt geflasht. "Me, Myself & I" ist sehr persönlich und Bebe verarbeitet darin die harten Zeiten im Musikbusiness. Der Song soll daran erinnern, wie wichtig es ist, an sich selbst zu glauben.
 
Quellen: YOU FM
 
Links in YOU-FM.DE
Redaktion: mapo / sast
Bild: © YOU FM
Letzte Aktualisierung: 26.08.2016, 17:23 Uhr
SZM-Daten dieser Seite