Rihanna (Bild: Universal)
28.01.2016

Album Check: Rihanna - ANTI

Chaotisches Überraschungsei

Facettenreich, aber kantig: Das neue Album von Rihanna ist keine Liebe aufs erste Hören. Der Reppahn sagt euch, was das Album kann.
Früher hat Rihanna mal Songs mit David Guetta oder Calvin Harris gemacht. Lockere Pop-Dance-Nummern, die auf Anhieb ins Ohr gegangen sind und - nicht negativ gemeint - leicht zu verdauen waren. Das neue Album "ANTI" ist anders.
 
Der Reppahn checkt "ANTI" 27 Sek (© YOU FM, 28.01.2016)
 
Es wirkt, als hätte es keine klare Linie oder Konzept - sondern vielmehr so, als hätte Rihanna Songs aus verschiedenen Stimmungen heraus zusammengewürfelt. Die Songs sind kleine Momentaufnahmen aus Rihannas gesamten Repertoire.

Sie klingt fast bei jedem Song unterschiedlich: mal rotzig, mal verträumt, mal sexy, mal brav. Vom Sound her gibt es alles zwischen HipHop, Dub, Retro-Soul und Pop. Es ist keine leichte Kost dabei, aber dafür Songs, die beim zweiten oder dritten Hören gewinnen.

Der Reppahn aus der YOU FM Morningshow hat das Album für euch gecheckt.
 
"ANTI" für euch zum Reinhören. 2:11 Min (© YOU FM, 28.01.2016)
 

Hier könnt ihr in das Album reinhören.

 
Redaktion: sast / anzi
Bild: © Universal
Letzte Aktualisierung: 29.01.2016, 10:14 Uhr
SZM-Daten dieser Seite